Zeit zwischen Bewerbung und Immatrikulation

5 Antworten

Üblicherweise endet die Frist zur Immatrikulation in der ersten Vorlesungswoche. Da hält man sich ohnehin an der Uni auf. Vorsichtshalber würde ich aber auf den Websites der Hochschule nach den Terminen schauen, da könnte es einmal Abweichungen geben. Bei zulassungsbeschränkten Fächern ist zur Immatrikulation der Zulassungsbescheid vorzulegen.

Das ist absolut unterschiedlich.

die Zusagen können bereits Anfang August kommen, aber auch erst Anfang September. Im Nachrückverfahren können die Zusagen noch im Oktober kommen. oder auch schon Ende Juli.

das ist wirklich nicht berechenbar.

Ich hab sie mal Anfang September bekommen, aber auch noch Zusagen im Zweitverfahren Mitte Oktober.. Hatte dann meist 7 Tage bis 10 Tage Zeit alles zu erledigen, damit die Frist nicht verstreicht.

wenn du sicher gehen willst, stelle eine Vollmacht jemandem daheim aus (Eltern zB oder guten Freunden über 18) die alles für dich machen können, wenn was notwendig ist.

Meist muss man zb Unterlagen unterschreiben, Passfoto dazulegen, Geld überweisen, Perso kopieren, beglaubigtes Abizeugnis und nachweis der Krankenversicherung. Vieles kannst du vorbereiten, anderen übergeben oder eben die Vollmacht schreiben für alle Fälle.

Ich kenne viele, die zu dem Zeitpunkt im Ausland waren (zb Work and Travel) und trotzdem mit gewissen Vorbereitungen alles geschafft haben trotz Tausende Kilometer weit weg zu sein.

wenn die bewerbungsfrist 15. juli ist, beginnen die unis eigentlich auch erst an dem tag die bewerbungen zu bearbeiten. wie lange sie brauchen ist extrem unterschiedlich. ich hatte meine erste zusage nach 2 wochen. meine letzte nach über einem monat.

normalerweise hast du immer mindestens 2 wochen rückmeldezeit. (hatte ich zumindest bei meiner ersten zusage)

zudem ist es auch nochmal unterschiedlich, wenn du dich in einem zulassungsfreien fach bewirbst. dort hast du oft viel länger zeit, da es keine wartelisten gibt.

ich denke in den 2 wochen wird dir nix entgehen. wenn du dir doch sorgen machst, dann frag doch einfach einen freund oder nachbar ob er gelegentlich einen blick in den briefkasten wirft und dir im notfall bescheid sagt (mittlerweile hat ja so ziemlich jedes hotel wlan)

Uni: Studienplatz nach Immatrikulation noch absagen?

Hallo :) Ich habe mich für verschieden Studiengänge an FHs und Unis in verschiedenen Städten und Bundesländern beworben. Nun ist es so, dass ich klare Favoriten die Studiengänge und Hochschulen betreffend habe. Ich habe allerdings Sorge, dass ich etwas, was vielleicht nur Plan B wäre zuerst zugesagt bekomme und die Frist, in der ich mich dafür einschreiben müsste, endet bevor ich Zu- oder Absagen von anderen Unis habe. Kann ich mich also theoretisch bei der ersten Uni, die sich zurückmeldet einschreiben und den Studienplatz, falls ich später etwas besseres kriege, noch absagen? Und würde ich vor allem den unter Umständen gezahlten Semesterbeitrag zurückerstattet bekommen?

...zur Frage

Kindergeld nach Abschluss des Jobs mit beginnendem Studium wieder beantragen?

Ich habe gerade mein Abitur abgeschlossen, bin mir aber nicht ganz sicher welchen Weg ich einschlagen möchte. Habe noch 3-4 Studiengänge zwischen denen ich mich noch nicht entscheiden kann.

Da die Bewerbungsfrist in wenigen Tagen abläuft habe ich mir nun für die Übergangszeit bis zum Sommersemester 2019 einen Job gesucht und gefunden.

Da die Pause aber bis zum Studium nun länger als 4 Monate ist verliere ich den Anspruch auf das Kindergeld.

Viele Bekannte (darunter auch Studenten) meinten nun, dass ich mich entweder als Scheinstudent anmelden müsste oder mich aber an mehreren Unis bewerben müsste und abgelehnt werden muss.

Es erscheint mir aber nicht ersichtlich weshalb der Staat einem den Zugang zum Kindergeld verwehren sollte wenn die Bedingungen dafür wieder erfüllt sind.

Leider habe ich auch im Internet keine eindeutige Antwort erhalten.

Und es kommt mir übrigens nicht auf das Kindergeld an, welches ich während meiner Arbeitszeit bekomme. Sondern um das welches ich im Studium bekommen würde, da dies nunmal mehrere Tausend Euros sind.

...zur Frage

Eiterpickel an Beinen

Hallo :) Ich habe seit ungefähr einen Jahr (Eiter-)Pckel (meistens) am Bein. Im Sommer am Strand sind sie dann etwas 'verblasst' und weniger geworden. Ich drücke sie eigentlich immer aus und manchmal kommen so dunkle 'Flecken', die ich zum Teil auch schon ein Jahr lang habe.. Die Pickel sind sehr unterschiedlich. Manche sind gerötet und tun weh, manche kann man leicht ausdrücken, andere garnicht, manche sieht man für immer, manche sieht man ein Tag nach dem Ausdrücken sofort schon garnicht mehr, etc.. Bevor ich zum Arzt gehe, wollte ich mal fragen, was man dagegen machen kann und wieso sie überhaupt entstehen..

...zur Frage

Technische Unversität München Antrag auf Immatrikulation in Briefkasten werfen?

Hallo,

habe mich bei der tum vor einer woche bei der tum für den bachelorstudiengang geowissenschaften beworben. da ich mich bereits an mehreren unis/hs beworben habe, und dort jedes mal eine zulassungsmail am nächsten tag bekommen habe in der steht das der Antrag zur vollständigen Immatrikulation postalisch eingereicht werden muss, habe ich auch bei diesem studiengang vorm verschicken auf eine email gewartet. da diese nicht gekommen ist, hatte ich die hoffnung auf den studienplatz bereits aufgegeben. Erst heute habe ich erfahren das ich den antrag bereits hätte schicken müssen (die frist geht bis heute!). Nun frage ich mich ob ich den Antrag eventuell noch bei der Tum selbst "einschmeissen" kann. Da heute Sonntag ist und ich einundhalb stunden dafür fahren müsste, wurde ich mich freuen wenn jemand weis ob das eine möglichkeit wäre oder nicht.

LG und Danke im Voraus

...zur Frage

(SEHR WICHTIGE) Frage bzgl. der Studienplatzbewerbung?

Ich bin einen Tag nach Bewerbungsschluss für die Studienplätze 4 Wochen im Urlaub. Einige Unis oder Hochschulen wollen ja eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses bei der Bewerbung schon sehen, andere erst mit der Immatrikulation. Meine Frage ist jetzt, wann ich die Zeugnisse beglaubigen lassen soll, klar, die die ich für die Bewerbung brauche schnellstmöglich, aber was ist mit denen, die ich nur evtl. bei der Immatrikulation einreichen muss? Ich weiß ja vorher nicht, wer und ob ich überhaupt angenommen werde. Sollte ich jetzt zur Sicherheit vor meinem Urlaub ein paar Beglaubigungen machen lassen, die dann vielleicht umsonst sind? Und sollte ich jemandem auf jeden Fall eine Vollmacht ausstellen, evtl. Dinge zu regeln, wenn ich noch im Urlaub bin? Sagen wir, ich werde irgendwo angenommen, hab ich dann noch genug Zeit mich zu immatrikulieren, wenn ich aus dem Urlaub komme oder kann es sein, dass die Frist so kurz ist, dass ich dann noch im Urlaub bin? Dann müsste ja derjenige mit der Vollmacht die beglaubigten Kopien einreichen und brauch dafür eine Vollmacht. Ich bin sehr unschlüssig, hoffe jemand versteht mein Problem und kann helfen! LG :)

...zur Frage

Kein Auswahlverfahren für den Studiengang?

Hallo,

mein Bruder hat sich gestern bei einem NC freien Studiengang eingeschrieben. Jetzt hat er sofort ein Antrag zu Einschreibung bekommen, wo er aufgefordert wird, den Semesterbeitrag von 100€ sofort zu überweisen. Er wollte sich für mehrere Studiengänge einschreiben, und am Ende schauen, wo er genommen wird. Der Studiengang war nicht seine erste Wahl, er wollte erst abwarten, ob er bei den anderen genommen wird. Wie läuft das ab? Er wenn er den Semesterbeitrag bezahlt hat, wird seine Immatrikulation bearbeitet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?