Zeit zwischen Bewerbung und Immatrikulation

4 Antworten

Üblicherweise endet die Frist zur Immatrikulation in der ersten Vorlesungswoche. Da hält man sich ohnehin an der Uni auf. Vorsichtshalber würde ich aber auf den Websites der Hochschule nach den Terminen schauen, da könnte es einmal Abweichungen geben. Bei zulassungsbeschränkten Fächern ist zur Immatrikulation der Zulassungsbescheid vorzulegen.

Das ist absolut unterschiedlich.

die Zusagen können bereits Anfang August kommen, aber auch erst Anfang September. Im Nachrückverfahren können die Zusagen noch im Oktober kommen. oder auch schon Ende Juli.

das ist wirklich nicht berechenbar.

Ich hab sie mal Anfang September bekommen, aber auch noch Zusagen im Zweitverfahren Mitte Oktober.. Hatte dann meist 7 Tage bis 10 Tage Zeit alles zu erledigen, damit die Frist nicht verstreicht.

wenn du sicher gehen willst, stelle eine Vollmacht jemandem daheim aus (Eltern zB oder guten Freunden über 18) die alles für dich machen können, wenn was notwendig ist.

Meist muss man zb Unterlagen unterschreiben, Passfoto dazulegen, Geld überweisen, Perso kopieren, beglaubigtes Abizeugnis und nachweis der Krankenversicherung. Vieles kannst du vorbereiten, anderen übergeben oder eben die Vollmacht schreiben für alle Fälle.

Ich kenne viele, die zu dem Zeitpunkt im Ausland waren (zb Work and Travel) und trotzdem mit gewissen Vorbereitungen alles geschafft haben trotz Tausende Kilometer weit weg zu sein.

wenn die bewerbungsfrist 15. juli ist, beginnen die unis eigentlich auch erst an dem tag die bewerbungen zu bearbeiten. wie lange sie brauchen ist extrem unterschiedlich. ich hatte meine erste zusage nach 2 wochen. meine letzte nach über einem monat.

normalerweise hast du immer mindestens 2 wochen rückmeldezeit. (hatte ich zumindest bei meiner ersten zusage)

zudem ist es auch nochmal unterschiedlich, wenn du dich in einem zulassungsfreien fach bewirbst. dort hast du oft viel länger zeit, da es keine wartelisten gibt.

ich denke in den 2 wochen wird dir nix entgehen. wenn du dir doch sorgen machst, dann frag doch einfach einen freund oder nachbar ob er gelegentlich einen blick in den briefkasten wirft und dir im notfall bescheid sagt (mittlerweile hat ja so ziemlich jedes hotel wlan)

Bewerbung und Immatrikulation während Auslandsaufenthalt?

Hallo zusammen,

ich möchte, wenn ich nach diesem Schuljahr mein Abi habe, gerne längere Zeit ins Ausland gehen, z.B. für Work & Travel. Danach möchte ich mit dem Studium beginnen. Kann ich alles bis hin zur Immatrikulation aus dem Ausland aus machen? Bei vielen Unis kann man sich ja schon online bewerben und muss die Unterlagen dann per Post nachsenden; das könnten ja dann die Eltern oder so machen, während man im Ausland ist. Wie läuft das mit der Immatrikulation dann ab? Muss man dafür anwesend sein oder geht das auch aus dem Ausland? Könnte man sich eventuell auch bereits jetzt für das "übernächste" Wintersemester bewerben, so dass man sich während der Zeit im Ausland nicht um den Studienplatz kümmern muss?`

Was sind eure Erfahrungen mit Auslandsaufenthalt und Studium? Wie habt ihr die Formalia für das Studium während eurer Zeit im Ausland gehandhabt?

Ich freue mich auf eure Antworten :) VG ttoktmbm

...zur Frage

Immatrikulation negative Folgen für neue Bewerbung?

Hallo!

Ich studiere z.Z. an einer Uni, möchte aber gerne zum nächsten Semester etwas anderes an einer Hochschule studieren und mich nun dort bewerben.
Da ich weiß, dass man bei dieser Bewerbung angeben muss, ob man derzeit an einer Uni/Hochschule immatrikuliert ist, stelle ich mir die Frage, ob das irgendwelche  negativen Folgen haben kann - nach dem Motto "die hat ja schon was, da haben andere Vorrang". Ich bin mir fast sicher, dass ich mir das total zerdenke und viel komplizierter mache, als es ist, hätte aber gerne die Antwort von jemandem, der es weiß. Vielen Dank! :)

Möchte mich übrigens noch nicht exmatrikulieren, da ich nun die Zeit nutze um mir interessante Vorlesungen anzuhören und auch ungern den bereits bezahlten Semesterbeitrag verschenden möchte.

Schönen sonnigen Tag noch!

...zur Frage

Wieviel Zeit vergeht von der abgeschlossen Theorieprüfung bis zur praktischen Prüfung?

Hallo, ich habe meine Theorieprüfung im Mai bestanden. Ich habe gehört das man die nach einer bestimmten Frist nochmal machen muss wenn man die Praktische nicht bestanden hat. Wie lange gilt denn die Frist?

...zur Frage

Schlechte Hochschule, was soll ich tun?

Hallo,

ich habe gestern einen Brief von einer Fachhochschule bekommen, in der ich aufgefordert werde die notwendigen Dokumente für die Immatrikulation zurückzusenden. Der Platz wurde mir schon sicher bestätigt, leider habe ich in der letzten Zeit nur schlechtes über diese Fachhochschule gehört. Der Weiteren interessiert mich der Studiengang nicht mehr so wirklich, obwohl er sicher nicht langweilig wäre. Mir wurde eine Frist von sechs Tagen gesetzt, um mich zu entscheiden. Die Einschreibefristen für das Wintersemester enden bald, würde gerne etwas anderes studieren, was im Moment NC frei ist. Habe Angst, dass ich keinen Studienplatz bekomme, wenn ich den Platz nicht wahrnehme. Was soll ich tun?

...zur Frage

Frist verlängern für Immatrikulation

Hallo liebe gutefrage.net-Nutzer,

ich stehe momentan vor einem Dilemma und benötige einen guten Rat. Ich hoffe, dass ich diesen bei euch finden kann und bedanke mich schonmal für jede Hilfestellung im Voraus.

Zu meiner Problemstellung: Ich habe mehrere Zulassung bekommen für Masterstudiengänge an verschiedenen Hochschulen und kann mich noch nicht entscheiden. Außerdem warte ich noch auf 3 Bescheide, darunter zwei von meinen Wunschunis. Ich weiß allerdings natürlich nicht ob ich dort zugelassen werde oder nicht. Jetzt muss ich mich von den Zulassungen aufgrund der Fristen zwischen zwei Hochschulen entscheiden (die anderen habe ich abgelehnt).

Für die eine Hochschule ist der Einschreibetermin (persönlich) auf den 29.08 festgelegt. Damit hätte ich noch ein paar Tage in denen hoffentlich mindestens einer der drei Bescheide eintreffen wird. Für die andere Hochschule jedoch muss ich bis morgen die angeforderten Unterlagen einreichen, was noch per Express-Versand möglich ist (bis 18 Uhr). Ich hätte gerne alle Optionen offen. Da ich die Frist für die Einsendung der Unterlagen der letztgenannten Hochschule jedoch bereits aufgrund eines Auslandsaufenthalts verlängert habe, weiß ich jetzt nicht wie ich das nochmal anstellen soll. Schließlich kann ich ja nicht die Wahrheit sagen und meine es ja nur gut.

Wie würdet ihr vorgehen um diese Frist für diese eine Uni nochmals zu verlängern um ein bisschen Zeit zu gewinnen damit ihr euch nicht zwangshaft für etwas am Ende ungewolltes entscheidet. Die Idee, mich immatrikulieren zu lassen und dann die Immatrikulation zurückzuziehen hatte ich bereits, das ist aber für mich für beide Hochschulen aufgrund der hohen Kosten nicht möglich. Ich kann mich einfach noch nicht entscheiden und brauche noch ein paar Tage damit ich diese sehr wichtige Entscheidung letztendlich treffen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?