Zeilenwert als Spaltenname bei einer Select-Anweisung verwenden

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß nicht genau, ob ich verstanden habe, was du willst, aber so wie ich es sehe verstößt du damit gegen jegliche Normalform. Welchen Vorteil soll das haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
buzze 18.05.2010, 13:23

Du meinst, diese Möglichkeit ist der MySQL-Sprache nicht gegeben? Ein variables Ändern der Where-Bedingungen innerhalb einer Select-Anweisung, auf Grundlage der abzufragenden Daten. Find ich jetzt nicht besonders entgegen der Norm.

Ist ja schon möglich, nur nicht mit den Spaltennamen.

Der Vorteil besteht darin, eine statt mehrere Anweisungen zu schreiben; wie eigentlich jede Erweiterung.

0
KaiNegnade 18.05.2010, 13:34
@buzze

Ich bin kein Experte für den mySQL-Dialekt. :) Vielleicht habe ich jetzt verstanden was du möchtest. Versuche es doch einfach mit einem Subselect innerhalb der WHERE-Klausel.

0
buzze 18.05.2010, 14:32
@KaiNegnade

Ich auch nicht. :D An die Subselects hatte ich schon gedacht, doch dass waren mir dann letztendlich doch zu viele Anweisungen. Naja, doof, dass auch die Aliase nicht im Where angenommen werden. Mal sehen. Gruß

0
KaiNegnade 18.05.2010, 15:46
@buzze

Natürlich klappen Aliases in der WHERE-Klausel. Anderes könnte ich mir nicht vorstellen.

0

Was möchtest Du wissen?