Zeile =gelb wenn eine Zelll Bedingung erfüllt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst die Spalte fixieren mit $, also in der Formel für die bedingte Formatierung nicht =H7>0 (oder was da eben steht), sondern =$H7>0

Excel passt den Zellbezug in der Formel für die bedingten Formatierungen automatisch an. Wenn Du den Bereich B6:I7 markierst und nur bspw. =H6="A" als Formel für die bed. Formatierung eingibst, dann wird das interpretiert, dass jede Zelle auf A geprüft wird. Mit $B6 bleibt die Spaltenangabe gleich - mit H$6 bleibe die Zeile unverändert, mit $H$6 beides. Das ist für Deinen Fall dann allerdings zuviel fixiert, denn dann würde für den gesamten markierten Bereich nur de Inhalt der Zelle H6 (oder einer beliebigen anderen) abgefragt und Du wolltest ja zeilenweise prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du markierst die ganze Zeile.

  • Dann bedingte Formatierung
  • Als Formel: =$H$7<7 (Formatierung wird angewandt wenn Zahl kleiner als 7)
  • Dann noch die Formatierung auswählen welche Farbe die Füllung haben soll (in deinem Fall Gelb)
  • Fertig
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das bei exel machst, musst du die Zellen alle zu einer machen und dann klappt das auch. Hoffe ich mal, hab das auch noch nicht ausprobiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?