Zeigt ein Stern nach oben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Stern zeigt nirgends hin, da ein Stern eine Sonne ist kannst dich danach orientieren wo unsere hin zeigt. Die Atmosphäre verfälscht den Anblick sicher ebenfalls.

Wenn man eine Sonneneruption allerdings als eine Art Wegweisung sieht kann ich dir nur sagen das eine Große Eruption die auf uns zeigt uns den Hintern bis zum Stehkragen aufreißen wird.


lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein richtiger stern zeigt in alle richtungen gleich. du musst wissen wer der zeichner oder hersteller ist. ein baphomet zb hat einen nach oben zeigenden stern.

ich meine es kann dort heissen das er alles erzählt was er erfährt, auch an gott oder eine höherstehnde instans.

bin laden zb hob den finger beim sprechen das bedeutete das die worte die er sprach vom schöpfer kamen. kann auch beim baphometen so sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Oben so Unten ... Wenn wir zum Licht ( Sonne ) sehen, so zeigt uns dieser Stern alle Richtungen, weil wir uns drehen ...

Ein gezackter Stern, wie Hexagramm , Pentagramm wirkt jedoch durch Ausrichtung und Form ( wie auch bei Pyramiden ) Die Spitze nach Oben bündelt die Kosmische Energie von Sternen und deren Schwingungen ...

Zwei Spitzen dagegen , streut Energie und  Schwingungen gegeneinander , welche sich in disharmonische Zustandformen auswirken bzw. ausbreiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Pentagramm (5 zackiger Stern) mit dem Zacken nach oben symbolisiert die Macht des Geistes über die Materie.

Ein Pentagram dessen Stern nach unten zeigt wird mit okkulten Ritualen in Verbindung gebracht und symbolisiert gegenteilig die Macht der Materie über den Geist. (Erdgebundenheit/Dualität)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NosUnumSumus
09.05.2016, 13:12

dessen Zacken*

0

Was möchtest Du wissen?