Zeigen wie eine Gleichung genau funktioniert (Nachhilfe)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Findest du nicht, dass das eine sehr theoretische Abhandlung ist?

Schau dich hier im Forum um: hier werden Formeln und Lösungswege gesucht, weil nicht mehr verstanden wird, was dahinter steht!

Versuch an anschaulichen Beispielen zu erklären, was eine Gleichung bedeutet. Wichtig ist zunächst, das umsetzen eines Sachverhaltes in eine Gleichung zu (oder umgekehrt) zu verstehen.

Beispiel:
y = 2 x
y = x +100
was hat dies für eine Bedeutung? Zunächst mal nur eine mathematisch abstrakte. Wenn ich aber erkläre, dass Hans doppelt soviel Geld wie Fritz hat und ich weiß, dass Hans um 100 € mehr als Fritz hat, so bedeutet das Gleichungssystem plötzlich etwas!

Die ganzen Äquivalenzumformungen sind wichtig, sie sind aber nur dann sinnvoll, wenn man weiß, was man macht und warum man das macht!

Volens 18.08.2016, 10:04

Richtig!
Schule (zumal in den unteren Klassen) ist eine Imitationsanstalt und keine Universität. Wer dann beim Nachhilfeunterricht zu hochgestochen ansetzt, hat schon verloren.
Auch Äquivalenzumformung lernt (und lehrt) man nur, wenn man mit klaren Beispielen beginnt und nicht mit universitären Vorlesungen.

0

Die Erklärung ist finde ich gut, jedoch denke auch ich, dass eine visuelle Verknüpfung durchaus hilfreich wäre.

Möglich wäre, wenn dass nichts bringt, es mit Hobbys zu verknüpfen und so auf eine für den Schüler nachvollziebarere Ebene zu rücken. Habe einem Kumpel so Verhältnisgleichungen anhand des Kartenspiels "Magic: The Gathering" näher gebracht.

Ich würde versuchen, bildhafter zu erklären, zum Beispiel anhand einer Waage, wie sie früher verwendet wurde, mit zwei Waagschalen.

Was möchtest Du wissen?