Zeigen Sie, dass arctan(x−1)  =  sgn(x) π/2  −  arctan(x)   für alle x ≠ 0?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Behauptung ist falsch. Der arctan() geht im Bereich +-unendlich gegen +-PI/2. Die Summe zweier nahe liegender Funktionswerte ergibt dann +-PI.

Soll nicht heissen, dass man PI/2 durch PI ersetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?