Zeigen bewusstseinserweiternde Substanzen die Realität?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Realität kann man nicht sehen, weder ohne noch mit Drogen. Wir sehen, was wir uns vorstellen. Die Vorstellungen mit Drogen sind etwas anders als die ohne.  Eine Möglichkeit der Bewusstseinserweiterung, ist zu erkennen, dass das, was wir für Realität halten, auch nur eine Vorstellung ist. 

Fühlen kann man die Realität manchmal an ihren Folgen, zB wenn man gegen eine Wand rennt oder eine heiße Herdplatte anfasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwierige Frage. Ganz so einfach lässt sich das auch nicht beantworten. Festhalten lässt sich nur, dass sie weder die eine Realität zeigen, noch einen realitätsfernen Zustand offenbaren. Da es mehrere Drogen gibt, würde es ja folglich auch mehrere Realitäten geben, wenn man davon ausginge jeweils eine Realität wäre gänzlich mit dem Einfluss einer jeden Droge verknüpft.

Ich würde mich hier eher den anderen anschließen und sagen, dass wir in einem gewissen Moment auch nur eine gewisse Facette/Seite der Realität erleben. Somit wäre alles was ich nüchtern erlebe genauso Realität, wie alles was ich im Rauschzustand erlebe. Die komplette Realität können wir Menschen anscheinend jedoch nicht auf einmal wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist vielleicht genauer gesagt ob das, was man mit Drogen sieht realer ist als dass was man ohne Drogen sieht. Aber auch diese Frage trifft es schon wieder nicht denn wir sind nie ohne Drogen - ob es nun körpereigene sind oder von aussen zugefügt. Unterschiedliche Drogen können auch ganz unterschiedliche Wirkungen haben, dieselben Drogen auch, je nach Set und Setting. Deine Frage ist eigentlich zu allgemein um sie gut beantworten zu können daher würde ich pauschal sagen: Ja, Drogen zeigen die Realität, aber die Frage ist welche Realität es ist. Pauschal ist das was du unter Drogen siehst aber nicht realer als das was du nüchtern siehst, du bist nur anders fokussiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeigen bewusstseinserweiternde Substanzen die Realität?

Auch...

DieRealität sieht für jeden etwas anders aus , es unterscheidet sich schon
allein dadurch, das man verschiedene Erfahrungen gemacht hat ...

Ein Kind lebt z.B. in einer völlig anderen Realität , als ein älterer Mensch...

Fürein Goldfisch im Glas, ist seine Realität genauso existent, wie die
eines Menschen..., was uns zur der Frage führt ; Was ist die Realität ?
Der Film Matrix hat uns dafür gute Dienste geleistet , aber auch, wie
wir unsere Realität erfahren...

Im Gehirn wird uns ein 2x2 cmgroßes Bild projiziert , dieses wurde in elektrische Signale
umgewandelt ,...so nehmen wir an, wie unsere Welt aussieht... Ob dies
wirklich so ist, werden wir nie erfahren ...jedenfalls nicht aus der
Sicht unseres Körpers...

Was das Bewusstsein betrifft , nimmt es unsere Umwelt in Schwingungen war , was uns ein Gefühl für etwas
positives oder negatives geben kann ,...das hängt dann mit unserer
Eigenschwingung zusammen...

Ich würde den Begriff für Bewusstseins-erweiterung , eher in Bewusstseins-dehnung beschreiben,
denn Bewusstsein kann nicht mehr erweitert werden,  denn...100% bleiben
100%, nur das sich diese auf eine höhere Ebene begeben...und durch Senbilisierung der Wahrnehmung, auch eine andere Realität aufzeigen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet dass man damit sein Bewusstsein erweitern kann. Soll heißen man bekommt (im Idealfall) einen neuen Blickwinkel auf die altbekannte Realität. Das hat nichts mit Halluzinationen und auch nichts mit "sehen" zu tun. Man sieht das selbe wie sonst auch, aber der Blickwinkel ist neu, und deshalb wirkt alles ganz anders als sonst. Halluzinationen sind ein eigenes Ding, und davon unabhängig, sie werden meist auch als solche erkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich vor Augen führt, was Realität eigentlich ist ( lies dazu http://greiterweb.de/zfo/Realismus.htm#msgnr0-35 ), wird sofort klar:

Bewusstseinserweiternde Substanzen erzeugen Realität -- eine Realität aber, die mit der Wirklichkeit dann ganz besonders wenig zu tun haben kann (wobei aber auch das Gegenteil nicht auszuschließen ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain, es erweitert eben deine Wahrnehmung z.B. Farben werden intensiver, aber ob das Real ist. Wohl eher kaum schliesslich gibt es auch Halluzinationen die sonst niemand sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie zeigen, was in Deinem Kopf steckt, und normalerweise unterdrückt wird. Vergleichbar mit einem Traum. Und auch da gibt es Albträume...

Es kommt aber auf den Stoff, Deine Empfänglichkeit sowie Stimmung an, ob und wie start sie wirken. Manche machen einen auch einfach nur "philosophisch" oder sinnlicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Realität anbelangt, so verweise ich auf Kant.

Was diese Drogen angeht so fügen sie deiner Wahnehmung nur künstlich Reize hinzu, wie der Name bereits sagt, diese sind jedoch nur das Ergebnis der Reaktion dieser Substanz mit deinem Gehirn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist für dich die realität? jede realität ist immer vom betrachter abhängig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamstxfvn
11.03.2016, 13:33

die Realität - wir nehmen ja eigentlich auch nur einen Teil der Realität auf, eben diesen Teil für den wir empfänglich sind. Aber wenn ich durch solche Substanzen für andere Dinge empfänglich werde (ich sehe z.B. Farben die ich vorher noch nie so gesehen habe) - ist das dann real oder nicht ?

0

Was möchtest Du wissen?