Zeichnen,schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann dir nur sagen wie es bei mir war (bin kein Zeichengenie abee bin mittlerweile schon recht authentisch und gut): ich zeichne seid der Grundschue quasi ständig gegen Langeweile in Pausen, in der Bahn etc., also immer eher nebensächlich. Auch ich habe mi hässlichen Strichmännchen angefangen ;) Mein Fehler war es, dass ich zwingend besser werden wollte und unbewusst anfing andere Stile nachzuäffen, bzw. konsequent abzuzeichnen...das Abzeichnen wurde natürlich von Zeit zu Zeit besser, da man eine bessere Hand-Auge Koordination entwickelt, aber aus der Fantasie zeichnen war super schwer, da es schwierig ist die undetaillierten Kopfbilder auf Papier zu bringen....da hilft nur: Übung Übung Übung! Ich bin der festen Überzeugung, dann jeder besser wird im Zeichnen, wenn man es nur kontinuierlich macht xD Und das Allerwichtigste: finde deinen eigenen Stil, deine eigene Passion! Der Moment in dem ich meinen Stil gefunden habe hat mir ein absolutes Hochgefühl beim zeichnen verschafft, dieses habe ich seitdem immer :) Ich hörte düstere Musik von Christiph de Babalon (hör dir mal das Album Scylla and Charibdis an) und fing an zu zeichnen...aber ohne diese lästigen Barrieren vom Richtig und Falsch denken....es gibt beim Zeichnen kein Richtig und Falsch...es gibt nur deine Zeichnung. So fing ich an zu zeichnen, inspieriert durch die Musik und die dadurch entstande Stimmung und was entstand: ein Monster mit schwarzen Kuli in MEINEM STIL! Seitdem hab ich mich auf schwarzen Kuli und Monster spezialisiert, und seit ich meinen Stil gefunden habe werde ich viel schneller besser und authentischer...es ist ein unglaublich schönes Gefühl :) Du musst bloß deine individuelle Inspiration, deinen Moment finden....sobald du deinen Stil hast (und jeder hat einen) kanns richtig losgehen :) PS: Sorr, für die unstrukturierte Anrwort, sowas war noch nie meine Stärke, ich hoffe du steigst durch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Sockeflocke :D

cooler Name btw. Zum Thema "freihand Zeichnen" bleibt nur zu sagen, dass man sich immer dazu zwingen muss, auch wirklich freihändig zu zeichnen.
Du kannst gerne Vorlagen nutzen um dich weiter zu entwickeln (sogar zwingend notwendig) aber pausche niemals ab, denn das bringt dich nicht weiter (außer bei Zeichentrickfilmen)

Wenn du eigene Bilder erschaffen möchtest, dann achte bei den ersten Versuchen nicht zu stark darauf diese perfekt zu zeichnen. Erstmal ist der Umgang mit dem Stift entscheidend und dann das Wissen wie man etwas zeichnet. Erst dannach kann man eigene Sachen anfertigen.

Wenn du magst guck doch gerne mal vorbei:

Hier geht es um das Erschaffen eines Hauses. Eine Vorlage gibt es nicht. Lediglich ein Würfel, welcher als Basis genutzt wird.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

Viele Grüße, Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Frage dazu: Malst du Digital oder Analog? Und wenn welches Programm benutzt du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sockeflocke2003 19.07.2016, 21:41

ganz normal auf Papier und mit bleistift meistens:)

0
Kindred 19.07.2016, 21:49
@Sockeflocke2003

Ok. Also im Prinzip kannst du dir schon einmal viele Videos auf YT dazu ansehen.

Von mir kann ich sagen: Üben, üben, üben. Mach am Tag einfach mal 100 Kreise oder wenn du schon die Technik kannst z.B. 20+ Gesichter (im selben Winkel etc.). Das klingt stumpf, aber es hilft sehr! Denn grade die elementaren Sachen sollte man am Ende fließend beherrschen, damit man sich auf den Rest konzentrieren kann.

Wenn du ein vollständiges Bild malst, übst du das Gesicht zu malen nur ein einziges mal, was in Anbetracht des Zeitaufwandes ineffektiv ist.

An sich kann jeder perfekt malen. Doch man muss der Hand beibringen was sie zu tun hat und nicht deinem Gehirn. Dein Gehirn malt in jedem Traum so gut, dass es sich selber täuscht. Die Hand ist wie der Fuß. Er muss Bewegungen lernen und das ist dasselbe wie beim Fahrradfahren.

Wenn du übst macht es vllt. dann nicht immer Spaß. Aber Denk daran was sein Ziel ist!

0

Was möchtest Du wissen?