Zeichnen von Gegenständen, die näher oder weiter weg sind

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mal versucht, die näheren Blüten mit einem weicheren Stift und detaillierter zu zeichnen und die hinteren Blüten mit einem härteren Stift und undetaillierter zu zeichnen. Sieht jetzt aber irgendwie unrealistisch aus.

umgekehrt wird ein Schuh draus - vorne hart und detailliert und hinten weich und grob

xvitalkax 18.02.2013, 13:48

danke :) , aber kann ich mal fragen, wieso? Ich möchte mich doch eher auf die Näheren fokusieren.

0
xvitalkax 18.02.2013, 15:40
@stelari

Ja, das ist klar, aber warum den härteren Stift für nähere Gegenstände nehmen und den Weicheren für die Hinteren. Das verstehe ich nicht. Das ist doch so, je weicher desto dunkler, oder? Ich habe den dunkleren Stift genommen, damit die Näheren aus dem Bild stechen.

0
Kosmopolit2012 19.02.2013, 13:34
@xvitalkax

Die vorderen Motive klar und deutlich zeichnen, nach hinten immer kleiner und die Konturen immer weicher, weil die Luftperspektive scharfe Konturen verschweben lässt.

1

Dein Ansatz ist schon richtig. Ich würde mal versuchen eher den Hintergrund mit einem weicheren und den Vordergrund mit einem härteren Stift zu zeichnen. Natürlich im richtigen Verhältnis. (Hintergrund soft, Vordergrund hart)

Nach was du suchst ist Schärfentiefe

xvitalkax 18.02.2013, 13:37

Ahh, Schärfentiefe, danach habe ich gesucht :D Und danke für den Tipp. Versuche ich mal.

0

Die vorderen Motive klar und deutlich zeichnen, nach hinten immer kleiner und die Konturen immer weicher, weil die Luftperspektive scharfe Konturen verschweben lässt.

xvitalkax 20.02.2013, 07:39

okay, danke für die Antwort. Versuche ich mal :)

0

Was möchtest Du wissen?