Zeichnen ja oder Nein? Gerne Meinungen ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Übung macht den Meister so habe ich auch angefangen mit der Zeit kommt das perfektionieren von alleine, guck nicht so viel wie es die anderen machen und was du falsch machst sondern einfach drauf los malen und ausbessern bis es dir gefällt
Dieses Bild hab ich bis jetzt 2 mal gemalt und das ist das zweite mal, zufrieden bin ich nicht aber es wird besser

Kommentar von vanezia
19.10.2016, 08:35

Sieht super aus

0

Musst noch etwas daran arbeiten, die Proportionen passen noch nicht so 100 % ig

Ist für den Anfang gut. Ich würde dir empfehlen mal etwas abzuzeichnen, dadurch bekommst du auch Gefühl für die Proportionen. Wenn du dann weißt, wie du die Proportionen machen musst, kannst du freihändig zeichnen. Hoffe ich konnte dir etwas helfen, LG. ;)

Das ist auf jeden Fall ausbaufähig.
Bleibt am Ball, Du wirst immer besser werden.

Also.. ich finde deine Bilder sind zwar klar als "Anfängerbilder" zu erkennen, jedoch sehe ich da Potential drin, das wirklich ausbaufähig ist. Um ehrlich zu sein sahen meine Bilder in einem Bestimmtem Alter ähnlich aus - später hab ich dann Freie Malerei studiert. ;)

Ich denke bei dir ist es wichtig, dass du mal einen Portrait- und/oder Akzeichenkurs machst, dass hat mir beides sehr viel gebracht.

Ansonsten: 

- Bücher zum Thema Menschen-zeichnen kaufen und dir Proportionen von Fotos abspicken

- Mal schraffieren anfangen (nicht wischen für den Anfang!) und mit Schatten, Hell- und Dunkel usw üben

- Zeichnen was das Zeug hält ;)

Kommentar von vanezia
19.10.2016, 15:47

Danke für die Antwort ich habe hier noch ein Foto des Bildes hochgeladen habe versucht etwas zu schattieren. Fange gerade erst wieder an zu zeichnen :)

0

Für einen Anfänger ganz gut. Aber: Zu dem ersten Bild: -der zweite Arm von dem Jungen fehlt -das Gesicht des Mädchens ist etwas zu flach -der Bauch des Mädchens muss etwas länger sein Zu dem zweiten Bild: -die Nase am Gesicht fehlt Aber mit etwas Übung wird das schon. Und mach auf jeden Fall weiter, denn Zeichnen ist ein schönes Hobby. Und lass dich nicht verunsichern, jeder hat seinen eigenen Zeichenstil.^^

Bisher zeichnest du "nur" Umrisse, jetzt fehlt die Ausarbeitung wie Licht und Schatten. Tipp: drucke ein Foto in Schwarz-Weiß aus und versuche es abzuzeichnen. So habe ich es mir beigebracht. :)

Kommentar von vanezia
19.10.2016, 14:25

Ausarbeitungen wie Licht und Schatten macht man am besten mit kohlstiften oder? Ich zeichne bis jetzt nur mit Bleistift

0

Hi, sieht doch schon mal ganz gut aus ^^. Tipp von mir: Beobachten. Einfach mal gucken was es aus macht. (Ich nehme an das du bei deinem Bild auch gemerkt hast das es irgend wie nicht, ich nenns mal "echt" rüberkommt.) Aber das ist ja nicht schlimm Ich würde zum Beispiel jetzt dein Bild mit einer echten Person vergleichen und schauen wo die Unterschiede sind.

Und zweiter Tipp (ist nicht wirklich ein Tipp). Einfach Spass am zeichnen/malen haben und Erfahrungen sammeln.

Mfg Tlyupios

Kommentar von vanezia
19.10.2016, 16:17

Du hast recht die Proportionen stimmen nicht so ganz das weiß ich. Das Bild ist einfach so aus meinem Kopf entstanden weswegen es vielleicht so ist. 

0

Man sieht noch das du quasi Anfänger bist, aber mit Übung etc wird das richtig gut aussehen :)

für den anfang ganz gut würde ich sagen (kenne mich mit solchen zeichnungen nicht so gut aus)

Was möchtest Du wissen?