Zeichnen auf dem Tablet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wärs wenn du dir ein Grafiktablet ohne Display kaufst, die man an einen PC oder Laptop anschließt? Die sind dafür gemacht, halbwegs bezahlbar und wirklich gut. Man gewöhnt sich auch schnell an die andere Blickrichtung. Die von Wacom sind sehr gut und gibt es in verschiedenen Preisklassen. Es gibt auch viele professionelle Künstler, die die verwenden. 

Ein "normales" Tablet als Grafiktablet zu nutzen ist nicht empfehlenswert. Das ist einfach nicht dafür ausgelegt und du wirst es sehr wahrscheinlich bereuen, wenn du es dir in erster Linie zum zeichnen kaufen willst. 

Ich kann aus eigener Erfahrung das NVIDIA SHIELD K1 empfehlen das Dank des Tekra K1 Prozessors und dem Directstylus 2 sehr preziese ist da der Stift mit der Software des Tablets kommuniziert. Diese zwei Produkte liegen im Gesamtwert bei 220€ Außerdem weist das Tablet auch andere Widgets auf z.B. die integrierte Aufzeichnungs Applikation und das koppeln eines NVIDIA Controllers (60€). 

Letztendlich ist es deine Entscheidung🙂

wie wär's mit ipad pro... ist halt leider teuer :/ und wenn du noch denn apple pencil kaufen willst kostet es 100€ extra :c  hier der link dazu was ich kaufen will aber es nicht besorgen kann lol ._. http://www.apple.com/de/ipad-pro/

Was möchtest Du wissen?