zeichnen als nebenjob

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Selihasi, da ich kein Instagram habe kann ich leider deine Bilder nicht einsehen. Aber ich würde zuerst mit kleinen Beträgen anfangen. Ich weiß nicht was du so malst, aber wenn du Öl-Gemälde auf Leinwand zeichnest/malst, sichnd die Käufer meist nicht weit da diese Art von Kunst momentan so weit ich weiß relativ modern ist. Ich würde eventuell zuerst versuchen die Bilder über Bekannte oder Freunde los zu werden. Oder frage Bekannte/Freunde ob sie einen spezifischen Wunsch haben und dann könntest du praktisch "Aufträge" bearbeiten. Fang am besten mit beträgen von 25-50€ an. Und dann wenn sich dein Talent rum spricht kannst du immer mehr für deine Werke verlangen.

Hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen - RouBBi

Hast du schon mal bei einem Wettbewerb oder so mitgemacht? Du kannst ja mal im Internet schauen wo und wann es einen Kunstwettbewerb gibt. Oder verkauf deine Werke auf dem Flohmarkt ich hab mir ein paar von deinen Zeichnungen auf Instagram angesehen und ich denke schon das die jemand kaufen würde:)

Frag doch mal jemanden wie viel er bezahlen würde wenn du ein Porträit von ihm zeichnen würdest. Du findest sicher Leute die für ein Porträit von ihnen bezahlen würden:)

Viel Glück:)

Was möchtest Du wissen?