Zeichnen & malen - kein großer unterschied?

3 Antworten

Hi,

naja, nicht ganz.

Beim Zeichnen liegt der Fokus auf Konturen, Umrissen und Formen. Der Zeichner will hier nicht unbedingt Kunst ausdrücken, sondern oftmals Entwürfe, technische Begebenheiten graphisch darstellen usw..
Beim Malen arbeitet man dagegen eher mit Flächen, ausarbeiteten Schattierungen und eben Farben. Hier liegt die Intention des Malers schon eher in der Kunst. Farben drücken mehr Emotionen aus, sodass nun auch diese Ebene noch eine Rolle spielt.

Auch das Handwerk ist anders. Beim Zeichnen nutzt man Bleistifte, Federn oder feine Stifte, Arbeitet also eher mit Strichen und Punkten. Beim Malen hingegen wird oft flüssige Farbe verwendet, man arbeitet also eher Flächig oder mit Tupfen und hat eine Auswahl an vielen verschiedenen Techniken wie z.B. Spachteln, Drip Painting oder Stempeln.

Somit verbessert man sich auch nicht gleich im Malen, wenn man das Zeichnen übt. Die Bewegungen in der Hand und das Gefühl dafür sind völlig verschieden. Natürlich fällt das Malen leichter, wenn Du gut zeichnen kannst, weil man gemalte Bilder ja normalerweise auch vorzeichnet und diese Vorzeichnung passen muss, wenn das Bild gut werden soll. Aber in der eigentlichen Ausarbeitung weisen Zeichnen und Malen sehr verschiedene Merkmale auf, die man auf verschiedene Arten üben und lernen muss.

LG

Zeichnen und Malen benutzen verschiedene Werkzeuge.

Maler zeichnen zum Beispiel mit Blei- odr Buntstift die Umrisse, die Objekte.

Wenn sie dann damit zufrieden sind (sie können hierbei ja radieren!), beginnen sie zu malen, meistens mit einem Pinsel

Wenn Du Dich beim Zeichnen verbessert hat, hast Du das Motiv evtl. besser gesehen / betrachtet und besser / genauer aufs Papier gebracht.

Das kann auch zum besseren Malen führen. Zum Malen gehören dann noch die Farben, die Farbkontraste, die gesamte Komposition, evtl. stärkere Linien durch die Pinselauswahl.

Nein, so stimmt das nicht. Malen ist nicht gleich Zeichnen. Und Farben bedeuten nicht gleich Malen.

Malen ist das, was man mit Pinseln macht.

Zeichnen ist alles, was man mit Stiften "malt". Ich kann auch mit Markern oder Buntstiften zeichnen. Ganze Gemälde und es ist trotzdem eine Zeichnung.

Was wäre sinnvoller - zeichnen/malen?

Bin noch ein Anfänger wenns ums zeichnen geht. Beschäftige mich mit der Anatomie des Menschen und wollte mir eig. ein Skizzenbuch zulegen, damit ich alles notieren kann und immer bei mir habe.

Aber ich weiß nicht recht, möchte langsam auch in die Richtung von Buntstiften gehen, danach dann zu Acrylfarben. Also Buntstifte hab ich sehr selten benutzt.

Was meint ihr, erst ein Skizzenbuch, danach mit Farben arbeiten?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zw. Zeichnen und Malen?

siehe oben

...zur Frage

Darf man im Expressionismus tupfen?

Danke schon im Voraus

...zur Frage

Findet ohr ich kann gut zeichnen/malen?

Oder sollte ich es aufgeben ?

Das Bild ist jetzt noch nicht fertig wie man sieht:

Soll halt ne Figur aus nem Game darstellen (Ahri aus lol)

Habt ihr Verbesserungstipps ?

Und was sind allgemeine Bewertungen dazu ? Danke schon mal

...zur Frage

Düstere Stimmung malen

Hey Leute,

ich wollte mal wissen, wie ich eine düstere geheimnisvolle Stimmung malen/zeichnen kann... Welche Materialien? Welche Farben? Und so weiter...:))

Bitte ich brauche eure Tipps!

PS.: Ich bin kein guter Maler (also find ich selber!) d.h. ich kann mir schlecht ein Bild aussuchen und das malen weil ich gar nicht weiß, wie ich bestimmte Effekte erzeugen kann :((

...zur Frage

Mit welchen Farben kann ich feine Muster auf Leinwand malen?

Hallo, gibt es eine Technik und spezielle Stifte, die sich eignen auf Leinwand schwarze , feine Linien und Muster zu zeichnen? Herzlichen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?