Zeichen Themnwahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde es kommt drauf wie wir gut du in Kunst bist.

Wenn du eher unerfahren oder nicht so gut bist:

- Formen (Dreiecke, Quadrate etc. miteinander kompinieren)

- Zufallsverfahren (Fumage, Lavage, Collage etc.)

wenn du eher talentiert bist:

- Personen Malen  mit verschiedenen Gesichtsausdrücken und Mimiken (oder auch Kompinationen wie z. B. ein Gesicht mit Hörnern, Elfenohren und dicke fette Narben)

- Masken

- alltägliche Gegenstände interessant machen (z. B. eine Lampe malen und der ein Gesicht verpassen)

- Surrealismus

Ich würde es mir nicht so schwer machen und ein klassisches Thema nehmen und dieses dann interessant gestalten oder zum Leben erwecken. Man kann auch die Farben als Thema nehmen (z. B. Thema grün und dann einen Lauch, Broccoli oder eine Pflanze dazu malen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ellyhope, also um ehrlich zu sein, verstehe ich die Aufgabe nicht..ein Farbtagebuch, in das jede Woche eine Zeichnung soll, kann die Zeichnung abstrakt sein oder soll sie figürlich sein? Das bedeutet, dieses Projekt erstreckt sich über 18 Wochen? Hmmm....Thema Mittagessen, du könntest jede Woche eine Zeichnung des Essens machen, welches du in der jeweiligen Woche am liebsten mochtest...oder Natur, Du suchst dir einen Baum und zeichnest ihn und schaust jede Woche, wie er sich verändert hat und zeichnest das dann, in dieser Jahreszeit vom Farbverlauf und Veränderung her sicher interessant...Male Gefühle, wenn es auch abstrakt sein darf, sowas fällt mir beim Thema Farbtagebuch eigentlich als erstes ein, deinen Gefühlen durch Farben Ausdruck verleihen...Viel Glück und noch weitere gute Ideen wünsche ich Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. das Thema Kontrast? Das kommt irgendwie immer gut an, und ist leicht umzusetzen weil es ja viele verschiedene Arten gibt, einen Kontrast darzustellen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?