zeichen geben während des abbiegens?

4 Antworten

Du musst vor allem in der Lage sein sicher Radfahren zu können um am öffentlichen Verkehr teilzunehmen. Das klingt bei dir eher nach Risikofahrten!

Und ja, du musst eigentlich in der Lage sein, den Lenker mit einer Hand loszulassen um eine deutliches Abbiegezeichen zu geben.

Es gibt auch gute Dreiräder für Erwachsene. Überleg mal auf so was umzusteigen.

ich werde als sportler mit 16 sicher nicht mit einem dreirad in die schule fahren, zumal ich mir das mountainbike vor kurzem um meine ersparnisse gekauft habe. ich kanm ein sicheres zeichen geben. aber nicht in der kurve sondern nur vor dem abbiegen

0
@suitman1230

Wenn du nicht richtig fahren kannst dann musst du deinen Anzugpopo eben mit dem Bus bewegen.

2

ich trage jeans und pullover! außerdem ist sport für meinen körper wichtig. radfahren ist zum abnehmen für mich der einzige weg.

0
@suitman1230

Dann lernst du es entweder besser oder besorgst dir Stützräder. Du bist eine Gefahr für dich und die Allgemeinheit.

0

Heilige Sch...

Du solltest überhaupt nicht Fahrrad fahren! Zumindest nicht im Straßenverkehr. 

§2 Abs. 2 StVO besagt übrigens, dass du "möglichst weit rechts" zu fahren hast. 

Aus Eigenschutz würde ich an deiner Stelle auf das Radfahren im öffentlichen Straßenverkehr verzichten.

ich bin 16 und fahre täglich 2 stunden rad. damit aufzuhören wäre mein ende (körperlich). sobald ich mit dem rad wegfahre bin ich ja im straßenverkehr

0

Dann hole dir einen Heimtrainer, aber es macht doch keinen Sinn wenn Du dich selbst im Strassenverkehr gefährdest. Du bist gesundheitlich nicht in der Lage im Straßenverkehr mit einem Fahrrad teilzunehmen, eventuell Stützräder am Fahrrad montieren, vielleicht klappt es dann ?

1

Fahrradfahrer angehupt?

Hallo zusammen,

auf meinem Heimweg zur Arbeit passierte ich eine Kreuzung, selbstverständlich dann als mir die Ampel grün zeigte.

Die von rechtskommenden Verkehrsteilnehmer haben (soweit ich weiß, ganz sicher bin ich mir nicht) einen grünen Pfeil zum rechts abbiegen.

Nun kam eine Dame mit Tochter hintendrauf von rechts und bog einfach ab. Nun kann ich nur mutmaßen, dass die Dame einfach nicht geguckt hat. Gebremst hat sie auf keinen Fall und bog somit schwungvoll rechts ab, wobei sie dann mitten auf der Fahrspur fuhr.

Ich hab mich ziemlich erschrocken und einfach aus Reflex auf die Hupe gedrückt. Die Dame brüllte natürlich direkt los und ich bin weitergefahren ohne mich an einem solchen Wortgefecht zu beteiligen.

Mich plagt nun ein wenig das schlechte Gewissen, da ich die Dame angehupt habe, obwohl sie ein Kind hinten drauf hatte. Es war nur einfach Reflex.

Das man Fahrradfahrer nicht einfach anhupen kann ist mir klar, aber ist es in solchen Situationen ebenfalls verboten? Leider kenne ich mich im Verkehrsrecht kaum aus und im Internet gibts auch nichts großartig Hilfreiches, außer Autofahrer die über Fahrradfahrer schimpfen und umgekehrt.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

fahrradfahrer in 30er zone überholt und beim einscheren evtl etwas geschnitten?!

Hallo Leute,

Ich bin heute in einer 30er Zone gefahren und ein Fahrradfahrer vor mir gehabt. Der fuhr so 20 km/h. Bin auch erstmal ein ganzes Stück hinterher gefahren bis sich eine Schlage hinter mir gebildet hat (5 autos oder so) Da hab ich gedacht, musste wohl mal überholen. Habe auch überholt mir vorgeschriebener geschwindigkeit (30 km/h). Ich habe mich auch wieder rechts eingeordnet , ganz vorsihcitg, in der Hoffnung, dass Fahrrad hinter mir lässt mich wieder einscheren. Es kam nämlich eine rechts vor links Einmündung.

Nach dem Überholen habe ich natürlich in den Spiegel gekuckt dass ich vor dem wieder einscheren genug Abstand halte zum Fahrrad. War aber recht eng, weil wie gesagt ja rechts vor links kam. Und dann ist mir eingefallen, "dein vater hat ja den fahrrad träger dran gemacht!!!"

Ich hab nun Angst, dass ich den fahrradfahrer etwas geschnitten habe beim Wiedereinscheren, weil ich den Fahrradträger nicht mit einkalkuliert habe. Ich habe den Fahrradfahrer danach noch die ganze Zeit im Auge behalten. Er hat wohl irgendwie die Hand gehoben (hatte allerdings auch eine Zigarette in der Hand). Aber am ende der Straße, wo ich rechts abbiegen wollte, hat er mich zwar eingeholt, aber nichts weiter gesagt, und auch nicht geschimpft oder so.

Was kann mir passieren ? Ich habe angst, er geht zur polizei oder so und meldet mich.

PS: Bin in der Probezeit.

...zur Frage

Beim Fahrrad lässt sich Lenker nicht höherstellen, kann man sich einfach neuen kaufen und ranmotieren?

Ich will nicht ein neues Fahrrad kaufen müssen nur weil der Lenker sich nicht höherstellen lässt (weil die Stange zu kurz ist und wenn man die zu weit nach oben tut sitzt die nicht mehr fest.) Kann man sich einfach einen neuen Lenker (bzw die Lenkstange) kaufen und vorne an die Öffnung ranmotieren?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Eignet sich ein Dirtbike für mich?

Zu Beginn: ich wohne in einer relativ hügligen Gegend vorm Spessart. Ich besitze bereits ein relativ gutes Spezialiced Hardtail für längere Touren, würde mir aber gerne noch eine Art "funbike" kaufen, mit dem Ich z.B. kleine Trails, Rampen, oder eine der vielen dirttrails fahren kann. Ich habe mir überlegt mir ein dirtbike anzuschaffen, habe aber Bedenken das die "Anfahrt" ein Problem bereiten könnte! Nun meine Fragen:

1: Kann Ich mit einem Dirtbike kleine Strecken von bis zu 10km fahren ohne komplett zu versagen?

2: Kann Man mit einem Dirtbike leichte Trails mit höchstens 50cm hohen Sprüngen fahren?

3: Wäre ein Singlespeed oder ein Rad mit Acht-gang Schaltung besser?

4: Welches Bike könnt Ihr mir bis 1000€ empfehlen?

Würde mich über Antworten freuen!

...zur Frage

Ich würde gerne die Motorrad prüfung machen. Aber mein Vater meint: Motorrad fahren ist wie selbstmord machen. Was meint ihr? Hat er recht?

...zur Frage

Ich kann Hulahoop-Reifen nur in eine Richtung. Was mache ich Falsch?

In die linke Richtung kann ich den Hulahoop-Reifen stundenlang kreiseln lassen, ohne dass er auch nur ein bisschen an Position verliert. In die rechte Richtig sieht das allerdings vollkommen anders aus😖. Nicht einmal 10 Sekunden kreiselst der Reifen um mich ehe er mit einem lauten Knall zu Boden geht. Es ist schon regelrecht frustrierend. Ich mache exakt dieselben Bewegungen wie nach rechts, aber er eiert sofort wie bei einem Kleinkind und lässt sich einfach nicht in Position bringen.
Was mache ich falsch? Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?