Zeichen dass meine Katzen sich nicht wohl fühlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass sie sich nicht wohlfühlen, ist vermutlich nicht der Grund. 

Es wird wohl eher so sein, dass die beiden geschlechtsreif sind und oberdringend kastriert werden müssen. Denn das, was sie da tun, ist markieren. Das beginnt mit der Geschlechtsreife. Wenn du nicht schnellstens dagegen vor gehst, hören sie nicht mehr auf damit. Ruf gleich am Montag beim Tierarzt an und mache einen Termin zur Kastration aus. Am besten beide auf einmal, dann sind sie zusammen am Genesen.

Ansonsten überprüfe auch mal deine Katzenklosituation. Pro Katze benötigt man mindestens ein Klo plus zusätzlich eines pro Haushalt. Bei 2 Katzen sind das mindestens 3 Katzenklos. Hast du die? Klomangel führt auch zu Unsauberkeit, aber bei dir ist es hauptsächlich die Geschlechtsreife. Auch Mädels markieren.

http://geliebte-katze.de/sites/geliebte-katze.de/files/bilder/pdfs/Ploetzlich_unsauber.pdf

Das mit den Katzenklos stimmt nur wenn sie keine Freigänger sind. Ich habe auch einen Kater (Freigänger, männlich, 13.5 Jahre alt) und der hatte schon immer nur ein Klo, da er normalerweise sein Geschäft an der frischen Luft verrichtet. Das Klo benutzt er eigentlich nur im Winter, weil er dann meist drinnen ist und nicht draussen.

(Ich weiss bei der Fragenstellerin sind es keine Freigänger, aber ich meine ja nur)

0
@hummpelbein

Habe ich irgendwo das Gegenteil behauptet??? 

Aber auch Freigänger brauchen ein Katzenklo in der Wohnung. Es ist absolut nicht richtig, wenn man meint, Freigängern kein Klo zur Verfügung stellen zu müssen. Punkt eins handelt man sich einen Riesenärger mit den Nachbarn ein, wenn jedes "Geschäft" in Nachbars Garten landet. Punkt zwei muss auch eine Freigängerkatze mal drin bleiben, wenn sie mal krank ist, es gewittert oder wieder mal Sylvester ist, oder wenn sie die Nacht über drinnen ist. Deswegen sollte auch jede Freigängerkatze ihr eigenes Klos haben. Du hast nur den einen Kater, dann reicht´s.

Die Fragestellerin hingegen hat zwei Katzen, die schon mal deswegen nicht raus können, weil sie viel zu jung sind. Selbst, wenn sie mal Freigänger werden sollten, müssen sie erst mal kastriert werden und noch mindestens 3-6 Monate älter werden, sonst stehen sie auf dem Speiseplan des nächsten Fuchses, Marders oder Raubvogels.

4

Stell da wo sie hinmachen Katzenklos hin. (Katzenklos sollten nicht geschlossen sein, da manche Katzen die nicht mögen.)

Hab ich schon, offenes Katzenklo steht jetzt direkt unter den stiegenaufgang. Die schaffen dass trotzdem jedesmal das Katzenklo beiseite zu schieben und dann dahinter hinzumachen 

0
@lisi1992

Dann klebe es mal fest (Doppelseitiges Klebeband oder diese Poster Dinger, die die Wand nicht ruinieren, sollte dann auch den Boden nicht kaputt machen, aber trotzdem halten.)

0
@polarbaer64

Für 2 Katzen sollte man etwa 3-4 Klos haben, wenn es keine Freigänger sind. (Wenn du den Sender Animal Planet hast, dann schau da mal Der Katzenflüsterer, da siehst du es auch, dass man mehrere haben sollte)

0
@polarbaer64

ich hab ja eh zwei Katzenklos ;-) hab mich falsch ausgedrückt, sorry! Nur das ständige umschieben und verstellen der Klos ist auf Dauer halt auch keine Lösung. Werd mal zum Tierarzt schauen aufgrund der ersten Antwort dass die zwei bereits Geschlechtsreif sein könnten! Vielen dank liebe Leute :-)

0

Was möchtest Du wissen?