Zehnfingersystem; Sollten die Finger die Tastatur immer berühren, ausser der eine Finger der gerade gebraucht wird oder können sich alle Finger ein bisschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ging letztens eine Untersuchung durch die Presse, dass die Schreibgeschwindigkeit nicht von der Anzahl der benutzen Finger abhängt.
Sofern es mehr als 2 sind.

Ich weiß selbst nicht genau, aber ich habe wohl ein 4-Finger-System. Die fehlenden Finger mache ich teilweise dadurch wett, dass ich auch gern mal eine Hand in Bereiche schwenke, wo sie nach der reinen Lehre nichts zu suchen hat.

Außerdem sind bei mir auch noch die Nicht-Buchstaben-Tasten wichtig. Je mehr man nicht nur reine Texte schreibt, um so häufiger.
Und je schlechter die Tastatur, um so weniger benutzt man den Kleinen Finger, und der Ringfinger hat ja sowieso das Problem, dass der Heber schlecht wirkt. Frag mal Pianisten!

Letzlich bedeutet schnelles Schreiben, dass du zügig und mit Schmackes auf die Tasten haust. Das klappt nur mit Anlauf, oder Schwung.
Also ist das Ruhen vielleicht zum Lernen gut, auf Dauer gibt sich das wohl automatisch.

Und wenn du in Zukunft viel schreiben musst, besorg die eine ordentliche Tastatur.
99 % sind Schrott, und 90 % Vollschrott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gelernt ( online ) , das die Finger leicht über den Tasten schweben sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?