Zehnagel ist ganz ab und endzündet

8 Antworten

Guten Tag, also ich tippe auf eine nagelbettentzündung! empfhelen würde ich dir trotzdem zum arzt zu gehn, weil es sein kann wenn du zu lange wartest schreitet die die entzündung fort und die entzündung muss umschnitten sprich herausgeschnitten werden. versuch es erster einmal mit desinfinzieren und dann dick jodsalbe aufzutragen und eine Kompresse herum schlagen. Normalerweiße wenn es nicht fortgeschritten ist, müsste es in den nächsten tagen mit jod verschwinden!

Also es ist nicht gleich entzündet, als du dir den Nagel abgerissen hast. Denn hättest du lieber desinfizieren und dann abschneiden sollen. Nun gut, nun ist es allerdings eine offene Wunde und tut bestimmt, durch Laufen, Schuhe etc. sehr weh. Du solltest ihn mit einer sterillen Kompresse abdecken und verbinden. Am sichersten und Besten wäre es zum Arzt zu gehen! Du mußt gut aufpassen, dass keine Entzündung reinkommt! Vielleicht, wenn es etwas zu ist, wäre es sinnvoll ihn 2x täglich in Kamilosan (gibt es in der Apotheke) zu baden. Könntest auch ganz einfach Kamilientee nehmen. Kamilosan wirkt noch etwas mehr entzündungshemmender und desinfizierend! Und wichtig, nicht anfassen, denn so überträgst du mit deinen Fingern Bakterien!! Gute Besserung Ameise

Erwartest du allen Ernstes, dass du hier eine Anleitung zur "kleinen Selbstchirurgie" bekommst?! Es sollte doch dem gesunden Menschenverstand entsprechen, dass man sich mit einer solchen Verletzung unverzüglich zum Arzt begibt, und nicht am nächsten Morgen erst mal bei GF um Hilfe bittet, die es hier gar nicht geben KANN.

Zehennagel eingewachsen?Eiter, Blau geworden etc?

Hallo
Mein rechter Zehennagel ist irgendwie rechts in die Haut eingewachsen. Seit gestern tut es ziemlich weh und jetzt ist die Region auch etwas blau/rot geworden und am Rand des Nagels tritt Eiter aus
Was soll ich tun? Gehe wohl zum Hautarzt aber das dauert mit dem Termin selbst als Schmerzpatient.
Was wird der Arzt dagegen machen hat irgendjemand Erfahrungen?
Was kann ich vielleicht jetzt schon dagegen tun (Stichwort Hausmittel etc.)
Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was hilft nach einer Zehop gegen Entzündungen?

Hi, ich hatte vor kurzem eine Zehop wegen einem *Eingewachsenen Zehnagel* was hilft jetzt (Tag 3) gegen Entzündungen? Es wurde gestern nur ein wenig die Haut Außenrum desinfiziert jetzt ist die Entzündungsgefahr groß. Hilft es den Zeh Unters Wasser zu halten? Soll ich es so lassen? Hilft gerade jetzt ein Fußbad? Brauche ich eine Salbe?

...zur Frage

Entzündeter Zeh: Arzt rät zu Lauge (Waschmittel)?

Hallo. Seit ein paar Wochen habe ich einen entzündeten/eingewachsenen Zehnagel am großen Zeh. Bevor ich vorgestern zum Arzt bin, habe ich viel selbst daran herumgeschnitten und viel im Internet gelesen, von wegen Zugsalbe, Kamillenteebäder etc., aber von jedem wurde der Gang zum Arzt dringend empfohlen. Mein Arzt hat sich den Zeh angesehen, der leicht eitert am Rand, und meinte ich solle meinen Fuß in einem Bad mit Lauge (Priel, irgendwas zum Waschen) baden, da das desinfizierend wirke. Danach Betaisadona drauf. Meine Frage: Habt ihr Erfahrung mit seinem Tipp? Hilft Lauge also quasi Waschmittel da wirklich? Oder ist Kernseife besser o.ä.? Eigentlich müsste mein Arzt es ja wissen.

Danke schonmal!

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel, sehr entzündet, Allgemeinmediziner oder Chrirug?

Hallo Leute,

Ein Freund von mir kämpft seit Wochen mit einem eingewachsenem Zeh. Er hat alles ausprobiert, Jod Salbe, Kamille Bäder usw aber nichts hilft. Anfangs war der Eiter weg aber es kam wider und das noch schlimmer. Wir machen derzeit innerhalb Deutschland Urlaub und wissen nicht wohin. Muss man erst eine Überweisung vom Allgemeinmediziner haben oder kann man sofort zu einer chirurgischen Praxis gehen?

Natürlich nicht heute, ist ja eh alles geschlossen.

Seine Hausärztin hat ihm damals nur Jod Salbe verschrieben und meinte es geht wieder weg es sieht echt übel aus...

...zur Frage

Was kann ich gegen Entzündung am Zeh tun?

Hallo,

Mein Name ist Clark und ich bin 13 Jahre alt. Ich habe seit längerem eine schlimme Entzündung am Zeh. Angefangen hat alles als mein Zeh Nagel in die Linke Zeh Nagel Ecke reingewachsen ist. Ich habe dann mit meiner "Doktor Erfahrung" ;-D versucht den Zeh aus der Ecke rauszu Pulen hat auch geklappt aber nach ca 1 Tag hat es dann Angefangen zu Eitern.

Meine Mutter hat mir dann "Zugsalbe" drauf gemacht und das für ca. 1 Woche. Dann ging es auch erstmal mit den Schmerzen und dann ist mir jemand im Sport Unterricht draufgetreten und der Zeh Nagel wurde Schwarz.

Ich konnte ihn nach 8-10 Tagen abreissen. Nach ca. 1 Monat ist er zur Hälfte gewachsen und wieder in die Ecke es hat geeitert und es ist auch "Wildes Fleisch" gekommen.

Um es genauer zu Beschreiben: Oben in der Linken Ecke müsste die Entzündung sein. Wenn ich dort gegen komme sehe ich Sterne.

Was kann ich jetzt dagegen Tun?

Bitte dringend um Hilfe

Liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?