Zehnagel, eiter jedoch nicht eingewachsen?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

besorg dir beim Arzt " Fucidine". Das ist ein sehr gut wirksames Hautantibiotikum. Wenn es eine richtige Entzündung ist, hilft weder Zinksalbe noch andere Salben auf pflanzlicher Basis. Fucidine ist verschreibungspflichtig. Ruf deinen Arzt an. Sag, dein Nagel eitert oder ist entzündet und er möchte dir bitte ein Rezept für die Salbe ausstellen. Nicht dick eincremen, eher dünn und auf jeden Fall mehrmals täglich. Hilft super gegen jede Art von Entzündungen der Haut.

Das klingt doch vielversprechend. Danke! Dann werde ich das mal machen :-)

0
@Saminathasarma

Okay, war gestern nach der Arbeit noch da. Habe die Salbe bekommen :-) Soll es aber nur einmal träglich am besten drauf machen.. Mal abwarten wies sich entwickelt. :-D

0
@jasmin296

das sagen Ärzte gerne, weil es ein Antibiotikum ist. Meiner verschreibt mir immer nur die Mini- Tube. Brauche es ab und zu für unseren Sohn, weil der zu Nagelbettentzündungen am großen Zeh neigt. Mehrmals täglich dünn hilft deutlich besser. Bei einmal täglich zieht ein Teil der Salbe ein und er Rest verschmiert. Meine Mutter arbeitet in der Hautklinik im Krankenhaus und die sagt immer " mehrmals täglich " :-) von der bekomme ich auch immer die große Tube mit der Salbe ( wenn meine kleine leer ist). Danke für die hilfreichste Antwort :D

0

Geh mal lieber etwas schneller zum Arzt, der Eiter muß raus - besonders, wenn das Nagelbett selbst unter dem Nagel vereitert ist. Da hat die Salbe kaum eine Chance, irgend eine Wirkung zu entfalten.

Ja unter dem Nagel ist ja nichts. Ist ehr am Nagelbett selbst.. Beim letzten mal war es auch unter dem Nagel, aber der wurde dann ja auch entfernt :-P Ja, zum Arzt werde ich sicherlich gehen.

0

Versuche es mal mit Betaisodona, einer rötlichen Salbe aus der Apotheke. Damit solltest Du eigentlich die Entzündung raus bekommen. Das ist eine gut wirkende Salbe, die auch gar nicht so teuer ist.

Was möchtest Du wissen?