Zehentzüng, gerötet leicht geschwollen - wie kann man das behandeln?

6 Antworten

Du machst nichts falsch, wenn du den Zeh zunächst mit Heilerde (mit Wasser anrühren) einschmierst und einen Lappen drum wickeln. Wenn die Heilerde zu trocken wird und herausbröselt, solltest du sie erneuern. Das kannst du auch in Ergänzung zu einem Seifenbad s.o. machen.
Ein Entzündung kann man auch mit einem Jodpräparat z.B. Betaisodona behandeln. Das geht aber schon mehr in Richtung Behandlung und sollte dem Arzt vorbehalten sein.
Ansonsten: bald zum Arzt gehen.

Bei eingewachsenem Zehennagel Zugsalbe kaufen, auftragen, Pflaster drüber.

Also ich bin auch so voreilig zu behaupten, das Du zum Arzt gehen solltest. Aber bis das Du da morgen bist, kannst Du ein Fußbad mit Betha machen oder Kernseife. Bitte dockter aber nicht zu lange alleine daran rum, der entzündete Zeh muss ja auch einen Grund haben und dieser muss behoben werden.

Guter Klarsicht-Nagellack gesucht

Habe einen Transparent-Nagellack (Klarsicht-Nagellack) bei ALDI gekauft. Wenn ich den Nagellack nach gewisser Zeit wieder entferne, hat sich darunter der ganze Finger- oder Zehennagel gelb- oder rötlich verfärbt.

Gibt es einen guten Klarsicht-Nagellack, der darunter die Nägel nicht verfärbt und auf den man dann farbige Nagellacke auftragen kann? Danke für Eure Hilfe und Information.

...zur Frage

Was ist da mit meinen Zehennägeln los? Nagelpilz, Durchblutungsstörung oder etwas ganz Anderes?

Hallo ihr Lieben,

Ich hab heute beim Schneiden meiner Nägel (von Schneiden kann man kaum brechen, da sie soooo hart und dick sind brechen sie dann eher auseinander) darüber nachgedacht, dass es vielleicht doch nicht so normal ist, dass sie so holzig, hart und deformiert sind, denn es war ja nicht immer so. Ich hatte zwar noch nie einen wirklichen Nagel am kleinsten Zeh, aber alle anderen waren 'normal'. 

Inzwischen sind sie das aber schon über Jahre nicht mehr. Ich weiß, dass ich einmal nach einer 30 km Wanderung der Schule betroffene Zehennägel blau hatte. Ein Jahr später hatte ich die beiden kompletten Zehen einfach nur blau. Der Hautarzt sagte, es seien Erfrierungen (von einem normalen deutschen Winter) und ich hatte über mindestens ein Jahr blaue knubbelige Zehen und musste so eine ganz zähe Paste draufschmieren. Sie haben sich soweit ganz gut erholt. 

Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob die Veränderungen der Nägel auch da ihren Ursprung hatten. Denkt ihr es könnte eine Durchblutungsstörung sein oder evt ein verschleppter Nagelpilz? Aber müsste der nach Jahren nicht schon schlimmer sein und auch andere Nägel befallen haben? Können Durchblutungsstörungen zu so etwas führen? 

Mir wurde nach der Erfrierungsgeschichte mal der Venendruck gemessen, der aber okay gewesen sein soll, allerdings habe ich sogar unter der dicken Bettdecke immer sehr, sehr kalte Füße und auch meine Freunde, die sich regelmäßig darauf setzen müssen (damit sie wärmer werden) sagen, dass die Temperaturen nicht normal seien.

Ich schicke jetzt mal ein paar fiese Bilder.. ist noch kein Sommer deswegen sehen meine Füße nicht grad schön aus. Die Knubbel/ Schwellung waren übrigens auch nicht da vor den Erfrierungen.

Vielen Dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

Zeh an nagelbett geschwollen,schmerzt,eitrig. Wie bekomme ich das weg?

Mein großer zeh ist am Nagel seitlich sehr geschwollen, tut weh und sieht aus als ob da Eiter drin wäre. Bisschen eklig 🙊 Kommt aber nichts raus..
Hab das jetzt schon fast seit zwei Wochen.. Wahrscheinlich weil ich so viel laufe zur zeit(jobbedingt) Jemand einen Tipp wie man das wegbekommt?

...zur Frage

Vermutlich eingewachsener Nagel- seit 3 Wochen mäßige Schmerzen- krieg ich das noch von alleine weg?

Großer Zeh ist betroffen. Schmerzen bleiben konstant, werden nicht schlimmer und sind noch erträglich. Zu sehen ist am Rand nur leicht gelbliche Hornhautverfärbung

...zur Frage

Ist das eine Druckstelle?

Hallo!

Ich habe seit einigen Wochen schon solche seltsamen Flecken auf den Zehennägeln. Ich kann mir nicht erklären was das sein soll, kennt sich jemand ein wenig aus? Ich habe erst auf Druckstellen getippt von HighHeels oder meinen Schuhen, was ja durchaus möglich wäre, da meine zweiten Zehen die längsten sind :D Oder dass mir beim Sport jemand draufgetreten ist? Aber das hätte sicher anders ausgesehen... Kann mir jemand weiterhelfen? Danke schon im Voraus, Lg

...zur Frage

Großer Zeh pocht und ist geschwollen/ gerötet/'hart'. Eingewachsener Zehennagel? :/

Sorry, ich finde es auch ein bisschen ekelig aber ich will es eben wissen :) Mein Großer Zehennägel ist an der Seite, also die Stelle seitlich zwischen Haut und Nagel ziemlich geschwollen, hart und auch gerötet. Mein ganzer Fuß pocht und es ist ziemlich schmerzhaft. Angeschlagen hab ich mit den Fuß nicht, jedenfalls nicht das ich wüsste. :) Kann sein das er eingewachsen ist? Oder was sonst? Was soll ich machen, habe jetzt mal Bebanthen draufgemacht und so in Pflaster/Verband drauf. Was hilft bzw.nwie kann ich das von vornherein vermeiden?

Danke (:

Grüße, Joanne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?