Zehenfraktur mit Nagelverletzung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

...das ist grad mal 3 Wochen her, gib der ganzen Sache mal etwas Zeit! Es kann sein dass sich das Problem von selbst erledigt!!!

...allerdings ist es in der Regel so, dass Stellen am Körper, die einmal lädiert sind, nie mehr so sind wie vorher. Man kann zwar so wieder ganz gesund sein, aber jede Narbe z. B. die man sich eingebrockt hat z. B. durch einen bösen Schnitt kann dann ziepen z. B. bei Wetterwechsel. Wo nix ist, ziept auch nix, aber wo mal was war, die Stelle kann man dann immer schon mal spüren!

Der Nagel wird leider nicht mehr wachsen meinten die Ärzte. Ich weiß 3 Wochen ist nix aber ich habe so Angst, dass er immer steifer wird. Knicken trau ich mich aber nicht, aufgrund der Wunde, nicht das sie wieder aufplatzt. Bin verzweifelt. Das dauert bestimmt noch ewig. Danke euch beiden.

0
@Lindl

...Kopf hoch, hab keine Angst! Sowas braucht echt manchmal WOCHEN!!! Und wenn Du Dich natürlich drauf fixierst und immer drauf schaust und ihn "probehalber" knickst, um zu sehen, ob es "noch so ist", dann gönnst Du dem Zehchen ja auch keine Ruhe :-D

Warte noch ne Woche, und dann kannst Du langsam anfangen den Zeh ganz sacht etwas zu baden, und nach dem Bad gönnst Du ihm ne ganz vorsichtige, leichte (nicht zu feste drücken) Kurzmassage mit z. B. Babyöl. Dann heilen so Wunden viel besser. Vertrau mir, ich schaff beim Arzt :-D

0
@buba30

Ok :-) Versuch ich dann mal vielen Dank :-) Aber besser der Zeh als ne Kopfverletzung :-)

0

Aua, aua, aua, das tut ja schon beim Lesen weh :(( Du Arme!

Es kann schon mehrere Monate dauern, bis ein Zehennagel nachwächst, oder vielleicht kommt der auch gar nicht mehr wieder.

Du kannst natürlich nochmal zum Arzt gehen und ihn dazu befragen, ob man noch etwas tun könnte, der weiss es sicher besser als wir.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?