Zehe verletzt. Soll ich heute noch zum Notfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo mirsela,

das mit dem Kühlen war goldrichtig. Genau das tut man noch so einer Verletzung als erstes. Und ruhigstellen sowie hochlegen. Ich empfehle dir, jetzt zu warten, bis deine Mutter daheim ist und dann noch einmal zu schauen, wie es dem Zeh inzwischen geht. Und dann mit deiner Mutter zu entscheiden, ob ihr zur Notaufnahme geht oder weiter abwartet. Bis dahin bitte weiterhin immer wieder kühlen - zehn Minuten kühlen, zehn Minuten Pause. Zwischen Eis und Haut immer ein Tuch legen. Liebe Grüße und gute Besserung!

danke ist ein sehr guter Tipp:)

1

So etwas hatte ich auch mal. Da hatte ich mir die Zehe am Esstisch gestoßen. Da fuhr ich auch ins Krankenhaus. Bei mir war sie gebrochen. Ich weis nicht genau was es bei dir sein könnte aber ich schätze mal das es gestaucht oder angebrochen sein. Ich würde dir raten lieber zum Arzt zu fahren!!!!

Hi,
Sicher ist sicher aber Manche Wunden sehen einfach nur schlimm aus sind es aber nicht...
Ich selber Hab mir mal ne schön schlimme Schnittwunde gehabt die echt nicht aufhören wollte zu bluten.
Tipps:
-um evtl. Die Blutung zu stoppen oder zu mindern draufspucken*
-restliche "Symptome wie anschwillen etc. legen sich in der Regel auch die Schmerzen**

*spucken KANN helfen kann aber auch alles verschlimmern...

**die Schmerzen können auch noch 1,5 Monate danach auftreten (das ist normal)

0ldSchool14

PS: gute Besserung

Geh einfach zur Notaufnahme.

Was möchtest Du wissen?