Zeh geprellt? 😂?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Egal, ob der Zeh gebrochen oder nur geprellt ist, das beste Mittel ist, als Stütze und Schutz zwei Pflaster übereinander drum herum zu kleben. Ein Arzt macht bei so etwas für gewöhnlich auch nicht mehr.

Danach hilft nur abwarten und etwas schonen. Nach 1 Woche geht's meistens schon wieder ohne Pflaster.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandyBlabla
21.09.2016, 01:11

tut ja nochmehr weh😬

0

Beides ist möglich der kleine Zeh bricht gern mal wird aber nicht behandelt weil lohnt nicht  
Die wahrscheinlichkeit liegt aber eher bei Prellung 
Falls es morgen übermorgen aber nicht besser wird ab zum arzt je nachdem wie du es aushälst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandyBlabla
21.09.2016, 00:13

es ist wie als ob ein Knochen an der Seite ist berühre ich es leicht tuts weh. bewegung nun nichtmehr möglich 😂

0

Aua, das kenne ich auch...zunächst gut kühlen, wenn das in ca 3 Tagen nicht besser wird, dann mal zum Dock , kann geprellt oder gebrochen sein.

Eine Röntgen Untersuchung verschafft Klarheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SandyBlabla
21.09.2016, 00:10

mega aua einmal nicht aufgepasst 😒

0

wenn der Zehn nach zwei Tagen immer schmerzt, würde ich zum Orthopäden gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?