Zeh gebrochen - wie im Urlaub damit umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Erstmal gute Besserung!

Unter "locker, aber verantwortungsbewusst mit der blöden Schiene umgehen" verstehe ich ggf. Anspielungen oder gar Witze drüber zu machen, es einfach total selbstironisch zu nehmen & die Schiene einfach anzulassen^^ so habe ich es bei meinem Gipsfuß auch gemacht ;)

Auch mit Gips oder Schiene ist der Urlaub sicher zu genießen.. nix wird so heiß gegessen wie gekocht, glaube mir :) Davon solltest du dich echt nicht aus der Ruhe bringen lassen!

Ich würde die Schiene auf jeden Fall anlassen, aber spreche nochmal mit dem Arzt drüber wenn es dich belastet -------> vllt. kriegst du so 'nen abnehmbaren "Vacoped" Plastikstiefel oder einen Gehgips um den du 'ne Tüte kleben kannst um ins Wasser zu gehen. Versuch' es einfach :)

Natürlich darfst du die Schiene nicht zum Gehen ausziehen! Auch zum Schwimmen nicht, dafür ist der Bruch noch zu frisch.

Was ist bitte "locker" daran, verantwortungslos mit dem eigenen Körper umzugehen? Ist es etwa cool, Schmerzen zu haben, weil sich der Bruch verschiebt?

ich will kein Drama daraus machen, mich aber im Urlaub auch nicht mehr einschränken als zur Genesung notwendig/unverzichtbar ist. Das meine ich mit locker. Ich will einfach wissen, wie ich eine gesunde Balance finde zwischen "Fuß heilen lassen" und "Fuß benutzen", möglichst mit Schuhen dran.

1

Ich habe mir auch vor zwei Woche denn großen Zeh gebrochen. Mir wurde der große Zeh an den Zeh daneben getaped. So komme ich perfekt in Schuhe rein. Versuch das mal mit diesem selbst klebenden Verband, dass klappt meiner Ansicht nach damit sehr gut damit.
Gute Besserung

Ich hatte vor einiger Zeit einen gebrochenes Fersenbein (Hacken)..

Ich bin erst nach einer Woche zum Arzt gegangen, weils immer mehr weh tat und ich kaum laufen konnte (war noch arbeiten nebenbei).

Es wurde nix gefunden... erst nach 4 Wochen beim CT wurde der Haarriss entdeckt, da meinte mein Arzt, nun ist es für Schienen auch zu spät, einfach vorsichtig laufen. Und alles ist trotzdem verheilt. Nun denke ich, dass das beim großen Zeh ein noch geringeres Problem darstellt, die Schiene dient der Sicherheit, ist aber kein muss, wenn du aufpasst ;)

Was möchtest Du wissen?