Zeh angeschlagen und jetzt tritt Eiter aus

3 Antworten

Das soll sich ein Arzt erst einmal angucken, bevor er zum Chirugen überweist. Möglicherweise muss das zuerst mit Antibiotika behandelt werden. Vermutlich hat der Arzt auf Umlauf getippt, als die Mutter angerufen hat. Und der kann sehr gefährlich werden. http://www.medizin-netz.de/umfassende-berichte/panaritium-entzuendungen-des-fingers/ gibt es natürlich auch am Zeh.

Alles klar :)

Danke für deine Antwort ;)

0
@Chaggalagga

@Nachtflug: Ein Arzt der** tippt** und das auch noch telefonisch - sehr vertrauenserweckend .

0
@Blissy77

@Bllissy77: Ja, deshalb ist es wichtig, dass sich der Arzt das anguckt. Ich habe noch nie gehört, dass ein Arzt am Telefon behandelt.

0

Sorry....aber dafür gibt es Ärzte !! Wenn Du es nicht behandeln lässt kannst Du Dir auch eine Blutvergiftung einfangen. Also los !!

Oh..ehm ok, wenn es erneut weh tut geh ich sofort zum Artzt

Danke für deine Antwort

0

Seit wann stellen Ärzte Telefondiagnosen ? Hmmm...

Eiter deutet auf eine Nagelbettentzündung hin. Vielleicht ist der Zeh ja sogar ge- oder angebrochen ? Also an Deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen. Bis dahin kann natürlich ein Fußbad nicht schaden. Gute Besserung !

ich hatte mal ein anderes mal an meinem zehnagel eine leichte Entzündung, aber das ist weggegangen,jetzt hab ich anderen Fuß was schlimmeres bekommen mit eiter?

Entzündung am zeh und plötzlich kommt Eiter raus

...zur Frage

Zeh angeschlagen/ geschwollen / blau;rot

Hallo Community, Ich habe mir vor ca einer Woche meinen kleinen Zeh stark angeschlagen. Ich habe dadurch 2 Schnittwunden bekommen. Eine direkt auf dem zeh, ganz knapp am Nagel, die andere an der Fußsohle. Heute morgen stand ich auf, und der Zeh pochte wie verrückt. meine Mutter meint er wäre blau, dick und Stellenweise rot. Ich habe einen artzttermin , wollte mich aber dennoch nocheinmal informieren, ob einer von euch die antwort weiß. Der zeh hat beim Nagel ein tief dunkelrote färbung, die haut ist dort abgestorben und abgefallen. Das rote teil sieht leicht dick aus. Nur weis ich nun nicht ob es eiter ist, oder nur mein zeh. Ich hatte früher auf der seite schon immer einen verkrüppelten zeh. Okey, verkrüppelt ist böse ausgedrückt. er hat einen recht kurzen nagel, und hat eine ein wenig andere position. Das war aber schon immer so.

Ich hoffe ihr könnt mir die Rechtschreibfehler verzeihen.

Liebe Grüße Eure fragenqueen

...zur Frage

Wundheilung nach Zeh-OP?

Ich war am Deinstag beim Chirurgen mit meinem eingewachsenen Zehnagel nachdem die Podologin nichts mehr machen konnte. (Der Zeh hat schon sehr geeitert habe mit Fußbädern versucht die Entzündung wegzubekommen - die Schmerzen waren dann aber so schlimm das ich zum Chirurgen musste)

Der Chirurg hat 1/3 vom Zehnagel entfernt und mir einen dicken Verband umgelegt. Er hat gesagt das ich den Verband in 2 Tagen also heute selber entfernen soll und das Blut abwaschen soll damit sich keine Kruste bildet - dann einfach ein Pflaster ummachen und dieses Täglich wechseln. Als ich heute den Verband abgemacht habe tat das schon ein wenig weh und sah auch eklig aus. Habe wie vom Arzt angeortned das Blut entfernt und entdeckt das da ein wenig eiter am zeh ist, ist das normal?

Schaut euch mal das Bild an und sagt mir eure Meinung.

...zur Frage

Eingewachsener Zehnagel oder nur Lüge vom Chirurgen?

Hallo, Also ich habe, laut Chirurgen, einen Eingewachsenen Zehnagel. Allerdings habe ich mal eine frage kann es bei mir wirklich ein eingewachsener Zehnagel sein, denn mein Zehnagel war ein bisschen gesplittert und ich konnte ein Stück (oben in der rechten Ecke des Nagels) einfach umklappen. Es hat nichts geblutet. Also habe ich dieses Stückchen einfach abgerissen was schon ein bisschen weh tat und ein bisschen geblutet hat. Es hat sich extrem entzündet und es hat sich Eiter gebildet. Deswegen bin ich zum Chirurgen gegangen. Der meinte fast sofort eingewachsener Zehnagel. Aber kann das denn sein wenn ich nur etwas abgerissen habe vom Nagel? Und dann habe ich noch eine Frage und zwar: Kann man eigentlich nach der Operation (also wenn alles wieder verheilt ist) Sandalen tragen oder ist der große Zeh dann so entstellt das man sich das nicht mehr traut? Außerdem wüsste ich gerne wie das mit Schulsport ist, also nach wie viel Wochen man ungefähr wieder dran teilnehmen kann? Und dann noch ob irgendwelche Schmerzen immer bleiben also ob man noch ein Jahr später Schmerzen hat. Vielen dank jetzt schonmal.

...zur Frage

Was tun wenn aus dem großen Zeh Eiter kommt?

Ich habe schon seit einigen Tagen im Zeh Schmerzen gehabt. Habe dann heute mal nachgesehen wiesober so schmerzt und als ich drauf gedrückt hab, kam Eiter raus. Ich hatte sowas schon 2 mal vor 2 Jahren. Jedoch hab ich immer so gedrückt, dass Blut rauskam und es sich stark entzündet. Die Folgen waren schmerzhafte Eingriffe beim Chirurgen. Jetzt hab ich das halt wieder nur jetzt kam kein Blut und es tut auch nicht mehr weh. Ich will es vermeiden, dass es sich entzündet: Was soll ich am besten tun? Waschen und ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?