Zeckenbiss und jetzt schwindelig!

10 Antworten

Zecken können Krankheiten übertragen. Bis es zu einer Infektion mit Borreliose-Bakterien kommt, vergehen im Schnitt 12-24 Stunden. Die Übertragung von FSME-Viren beginnt dagegen direkt nach dem Zeckenstich, da sich das Virus in den Speicheldrüsen der Zecke befindet. Sollte die Rötung an der Einstichstelle nicht zurückgehen oder sich ausbreiten, ist ein Arzt aufzusuchen. Gleiches gilt, wenn die Einstichstelle stark anschwillt, schmerzt, heiß wird und pocht. Ich hatte letztes Jahr gleich drei Zecken auf Einmal. Ich ließ die Zecken sofort beim Arzt entfernen. Die Zecken wurden danach auf Krankheitserreger untersucht. Sie trugen zum Glück keine Erreger in sich und somit war auch keine Impfung erforderlich.

Schwindelig hat mit dem Zecken-Biss direkt nichts zu tun, höchstens damit dass Du deswegen in Panik gerätst.

2

Hallo,

auch ich kann dir nur raten gleich zum Arzt zu gehen und dein Blut untersuchen zulassen. Zwar bin ich ein absoluter Gegner von Antibiotika, doch je schneller man dir hilft umso höher sind deine Aussichten wieder gesund zu werden. Doch nur durch eine Blutuntersuchung kann man feststellen ob du wirklich infiziert bist. Vor 15 Jahren habe ich mich infiziert, ohne es zu wissen, dann war es zu spät. Trotz Antibiotika werde ich jetzt die Krankheit nicht mehr los. Und ich kenne einige Leute denen es richtig schlecht geht, weil sie auch erst zu spät erfahren haben was sie krank macht. Gute Besserung!

Ich gebe bei einem Zeckenstich folgenden Rat: Zecke sofort mit einer Zeckenzange (aus der Apotheke) mit geringem Greiferdruck herausdrehen. Bitte nicht mit einer Pinzette herausziehen, dies fuehrt zum Abreissen des Zeckenkoerpes, ausserdem muss beim Herausziehen wesentlich mehr Kraft und Druck auf die Zecke ausgeuebt werden (wegen der Widerhaken), die diesbezuegliche Studie der Universitaet Wien koennt ihr googeln oder bei www.zeckenzange.eu nachlesen. Bitte nicht zum Arzt, um die Zecke entfernen zu lassen, die hierfuer benoetigte Zeit koeente zur Infektion fuehren!!!! Das sichere Zeitfenster vom Stich bis zur Entfernung betraegt 12 Stunden. Nach der Entfernung 3 Tage lang eine antibiotische Salbe auftragen. Nach dem Stich auf grossflaechige Roetung ( Wanderroete) achten, auf Symptome aehnlich eines grippalen Infekts, Kopfschmerzen, Fieber, Abgeschlagenheit achten, wenn diese Symptome auftreten, dann bitte zum Arzt. Alternativ koennt ihr die Zecke in einem Labor untersuchen lassen, ganz sicher ist dies nicht, da nicht alle Erreger nachgewiesen werden.

Was ist, wenn Zeckenbiss nach monaten wieder auftaucht?

hallo zusammen Ich wurde ca. vor 5 Monaten von einer Zecke gebissen. Ich habe die Zecke richtig entfernt und der biss ist auch schnell abgeklungen. Jetzt ca. 5 Monate danach, ist der Stich wieder aufgetaucht, also ohne Rötung, einfach die kleine Erhebung, wo die Zecke gestochen hat. Ist das jetzt ein Symptom für Boreliose oder wisst Ihr was das sein könnte? Soll ich einen Arzt aufsuchen? Ich hoffe jemand kann mir eine Antwort geben.

...zur Frage

Ist das ein Zeckenbiss?

hallo. ich war heute auf einem feld und sehe gerade an meinem knie dieses rote. ich habe nun irgenwie angst dass ich von einer zecke gebissen wurde. wisst ihr ob das ein biss ist? da waren aber auch viele brennesseln.

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ein Zeckenbiss weg geht?

Mich hatt vor über zwei Wochen eine Zecke gebissen und der Biss ist immernoch genauso groß wie lange dauert es, bis er weg ist?

Ich war ein paar Tage nach dem Biss beim Artzt und der hat gesagt dass ich nochmal kommen soll, wenn es nach 2 Wochen rot ausenrum ist. Aber es ist ja nicht rot deswegen kann ja auch nichts damit sein.Wollte ich nur mal erwähnen :)

...zur Frage

Sollte man mit einem juckenden Zeckenbiss zum Arzt?

Hey, ich wurde vor zwei Tagen von einer Zecke gebissen. An sich sieht der Biss nicht so schlimm aus. Ich hoffe man erkennt es auf dem bild. Ich glaube er ist ein bisschen größer geworden und jetzt fängt es an zu jucken. Ist das schlimm? Sollte ich vorsichtshalber mal zum Arzt? Danke schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Ist eine Rötung mit leichter Schwellung nach einem Zeckenbiss normal?

hi erstmal...

ich habe gestern abend gegen 20 uhr eine winzig kleine zecke an meinem bauch bemerkt. Diese war warscheinlich 1h vorher beim volleyballspielen ans bein gekommen und hochgeklettert.

Ich hab mir gedacht, ich mach erstmal nichts. am nächsten morgen war sie weg und ich hab gedacht ok gut. jetzt gerade bemerkte ich eine rötung der stiches (besser biss) und eine leichte schwellung (so wie bei nem mückenstich) was auch etwas juckt...

und jetzt meine frage: ist das normal?? weil ehrlichgesagt ich noch nie ne zecke hatte^^

und man hört ja so die solln krankheiten übertragen und so... bzw. kann noch ein teil der zecke drinstecken?? soll ich doch lieber zum arzt gehen?? lg, nibor123

...zur Frage

Sollte man mit einem leicht geröteten Zeckenbiss zum arzt?

Haallo :) Mich hat vor knapp 2 wochen eine zecke gebissen und die 'einstichstelle' ist gerötetl außenrum ist nichts. wenn ich entzündeter zeckenbiss google kommen da totale horrorbilder deswegen meine frage: sollte man bei so einer minimalen rötung (s. Bild) auch zum arzt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?