Zeckenbiss - Sollte ich zum Arzt gehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind klassische Anzeichen einer Entzündung. Da du von einem gelben Fleck redest, vermute ich das ein Teil des Stechapparates der Zecke in der Haut verblieben ist. Deine Körpereigene Abwehr hat den Fremdkörper erkannt und bekämpft ihn jetzt. Das ist noch keine Infektion mit irgend einer Krankheit. Aber trotzdem denke ich wäre jetzt ein Arztbesuch angebracht. Vielleicht bekommt er ja das Ding da raus . Danach sollte sich das ganze schnell bessern. Viel Glück 🍀.

Hallo GeeRow

Auf jeden Fall solltest du damit zum Arzt gehen, es kann sein, dass dich die Zecke mit Borrelien infiziert hat und sich bei dir gerade eine Wanderöte bildet.

Äußere beim Arzt am besten auch genau diesen Verdacht, dann wird das untersucht und du bekommst Antibiotika und das war, kein vergleich zu der Monatelangen Behandlung die Notwendig ist um Borreliose im Spätstadium zu elliminieren, wenn die Ärzt überhaupt drauf kommen.

Außerdem kann natürlich eine Infektion mit anderen Bakterien vorliegen, welche im schlimmsten Fall das Gewebe an deinem Arm zerstören und sogar zu einer Blutvergiftung führen können.

Wenn noch Teile der Zecke drinstecken, kann dein Körper auch mit einer eiterigen Abstoßungsreaktion reagieren.

Also ja, geh bitte zum Arzt

LG

Darkmalvet

Rot+Schmerzen+Schwellung+gelber Kreis also....Mh

SOFORT ZUM ARZT BITTE!

Mit Zecken sollte man nicht spaßen. War beim Ziehen der Kopf noch dran? Hört sich nach einer Entzündung an und wer weiß wo die Zecke schon alles gesaugt hatte (übertragbare Krankheiten etc...)

Was möchtest Du wissen?