Zeckenbiss juckt nach einem Tag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe zum Arzt.

Zecken können saumäßige Sachen übertragen.
In meiner Jugend und Kindheit hatte ich oft Zecken.
Jetzt, etwa sechzig Jahre später suchen sie nach den Gründen meiner verdorbenen Nerven. Anscheinend käme das von den Zecken, damals. Forschungsgebiet, universitär, Spätschäden.

Lasse die "Antwort" von 'alles1' links unten liegen ! Solche Leute gibt es immer und überall :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal wenn man die Zecke beim entfernen etwas reizt. Die sondert so Stoffe ab. Aber brauchst dir keine übermäßigen Sorgen machen.

Man sollte aber dennoch zum Arzt. Laut hörensagen breitet sich das rote aus und dann sollte man am dritten Tag zum Arzt. Ob das stimmt keine Ahnung.

Aber bei Borreliose sind es andere Anzeichen. Ich glaube die Stelle wird dann taub, aber das kann man ja auch googeln.

Wenn sie sich in den Klamotten verfangen hat, hat es noch ein paar Stunden gedauert bis sie sich die richtige Stelle gesucht hat. Können also auch weniger als 10Stunden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es juckt geh auf jeden Fall zum Arzt. Borreilose zeigt sich zwar anders, jedoch könnte sich auch eine andere Infektion an der Stichstelle entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Arzt. Hier besteht die Gefahr dass sich eine Borreliose entwickelt und damit ist nicht zu spaßen. Auch andere Erreger können übertragen worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?