Zeckenbiss juckt, kann man bei einer Infektion auch Ciproflaxacin nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Zeckenbiss kann gar nicht jucken. Tut er es doch und zudem gerötet, können in der Tat Erreger in die Wunde eingedrungen sein. Du weißt ja selbst, dass Zecken Krankheiten übertragen.

Daher hört auf selbst herumzudoktern, sondern geh noch heute zum Notarzt, der dir dann passende Medikamente verschreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Juckt der Stich, liegt m.E.eine Infektion mit Krankheits-Erregern vor.

Bakterien, die sich auf der Haut ansiedeln, gelangen in die Wunde,
wodurch eine lokale Entzündung entsteht.

Eine weitere Möglichkeit ist die Infizierung mit Borrelien.

Eine eigenmächtige Behandlung mit Ciproflaxacin ist keinesfalls ratsam.

Du solltest den Wochenendnotdienst in deiner Umgebung aufsuchen.

Lg

P.S. Seit wann hast du die grippalenSymptome?

...möglicherweise ist das ebenfalls ein Indiz, dass du dich infiziert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du erst in 2 Tagen deinen Arzt besucht, könnte es schlimmer werden, wenn du keinen anderen Arzt findest, geh ins Krankenhaus, die sehen sich das mal an. Sicher ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?