Zecken im Garten oder doch ein anderes Insekt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sieht aus wie eine Baumlaus/Rindenlaus.

Habt ihr Nadelbäume im Garten?

Ja, wir haben nadelbäume

0
@morena2607

Ja, daher werden sie kommen. Der rote Saft ist auch kein Blut, sondern ein Pflanzensaft. Wenn du dich über die Farbe wunderst - bedenke, daß aus Cochenille-Läusen auch roter Farbstoff (Karmin/Karminsäure) gewonnen werden kann. Wären sie Blutsauger, würden sie euch stechen.

0

Das ist eine Rindenlaus Tuberolachnus salignus, die hauptsächlich an Weiden zu finden ist.

https://www.google.de/search?q=Tuberolachnus+salignus&lr=lang_de&biw=1012&bih=545&tbs=lr:lang_1de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwigopmpxo7PAhWKAxoKHR3dAU0Q_AUIBygC

http://www.discoverlife.org/20/q?search=Tuberolachnus+salignus

Völlig ungefährlich für Menschen.


Super, danke für die schnelle Antwort!

1
@morena2607

Bitte, gerne.

Einfach mit einem harten Wasserstrahl von der Terrasse fegen, fertig.

Manchmal hört man auch, daß sie sich unter den Terrassenplatten aufhalten. Hier dann mit ein paar Eimern kochend heißem Wasser dagegen angehen.


3

Das sind keine Zecken, nein. (Zecken sind im Übrigen Spinnentiere, keine Insekten - sprich sie haben acht Beine.)

Ok, dann bin ich erstmal beruhigt, da ich nämlich auch im Internet gelesen habe, dass zecken 8 Beine haben.

Wissen Sie denn, um was es sich hier handelt?

0

Hier ist ein Bild vom insekt 

Insekt  - (Insekten, Zecken)

Was möchtest Du wissen?