Zecken beim Hund entfernen

14 Antworten

Am besten ist Herausdrehen mit einer Zeckenzange. Beim Drehen muss weniger Kraft und Druck auf die Zecke ausgeuebt werden als dies beim Herausziehen der Fall ist. Ausserdem bleiben beim Drehen weniger Anteile der Zecke in der Haut zurueck. Es gibt eine groessere Studie der Universitaet Wien, in der 5 verschiedene Instrumente zur Zeckenentfernung verglichen wurden. Mit Abstand am besten schneidet eine Zeckenzange ab, aber nur dann, wenn die Zecke dabei auch herausgedreht wird. Sehr schlecht wird eine Pinzette und das Herausziehen der Zecken bewertet. Die Studie ist vollstaendig u.a. bei www.zeckenzange.eu veroeffentlicht, bewertet wurden ausserdem noch eine Zeckenschlinge, Zeckenhaken und Zeckenkarte. Interessant ist, dass auch mit dem Zeckenhaken gedreht wurde.

Mit Finger oder Zeckenzange am Hautansatz ansetzen und gerade herausziehen. Kopf der Zecke muss dran. Die Entzündung mit einem Entzündungshemenden Spray einsprühen. Zecke nicht zerquetschen beim Rausziehen. Gute Zeckenzangen haben eine "O-Bein"-Form, damit die Zecke nicht zerquetsch wird.

Hallo. Ob ziehen oder drehen ist bei jeder zecke anders. Am besten Du siehst die Schei....viecher noch laufen. Dann kann mann sie absammeln. Zur Zeit ist es schlimm. Gestern haben wir beim Hund sicher 30 Stück abgesucht. Eine hat sich am Ohr schon festgebissen. Ist aber so klein das mann noch warten muss.

Was möchtest Du wissen?