Zecken bei Welpen, was kann man da tun?

10 Antworten

es soll bioenergetische Anhänger geben, welche u.a. gegen Zecken helfen. Auch für Welpen geeignet. Biopend, oder so ähnlich

Nach Spaziergängen solltest Du ihn mit einer weichen Bürste bürsten und so nach Zecken untersuchen. Wenn sich mal eine festgesaugt hat, kannst Du mit einer Zeckenkarte aus der Apotheke das Tier sanft entfernen. Mit einem Wattestäbchen kannst Du auch einen kleinen Tupfer Desinfektionsmittel (Neokodan) auf die Bißstelle geben. Ein Tierheilpraktiker kann Dir ein homöopathisches Mittel names Ledum geben, mit dem Du den Welpen vor Parasiten schützen kannst.

Zecke einfach mit der Zeckenzange ziehen! Das ist nichts schlimmes. Das tut den meistens auch nicht weh, wenn die zecken noch klein sind.

Wie gefährlich sind Zecken für Hunde wirklich?

Ich mache mir einfach andauernd Sorgen, da man im dichten Fell meines Hunden sehr leicht einen Zeck übersehen kann. Mein Papa hat ihr noch kein Mittel gegen Zecken gegeben :/ wie gefährlich können Zecken also für Hunde werden, für Menschen kann das ja tödlich enden. Und wir hoch ist die Warscheinlichkeit, dass etwas passiert?

...zur Frage

Welpe und Zeckenschutz?

Guten Morgen :)

Vielleicht könnt ihr mir hier ein paar Tipps geben bezüglich Zeckenschutz für Hundewelpen. Ich war gestern mit meinem 11 Wochen alten Gnom draussen auf der Wiese und am Feldrand. Wieder zuhause angekommen sehe ich wie eine recht grosse Zecke auf seinem Rücken entlangkrabbelt, ich hab ihn dann komplett abgesucht und noch eine weitere gefunden. Im Netz habe ich nach Zeckenschutz für Welpen gesucht aber da teilen sich die Meinungen....zumal ich ihn auch nicht "zugiften" möchte mit den gängigen Mitteln gerade in diesem sehr jungen Alter.... bzw. was habt ihr verwendet oder gegen diese Biester getan? Was ist empfehlenswert oder womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Bin dankbar für eure Vorschlage/Tipps :)

...zur Frage

Zeckenmittel oder Halsband beim Welpen?

Hallöchen

Ich habe bei meiner Hündin (10 Wochen) heute endlich die erste Zecke gefunden (jeyy). Meine Eltern schwören auf dieses Mittel, dass man ins Schulterfell macht und die Tierärztin bevorzugt irgendwelche Tabletten. Hat bei meinem Goldie (2,5 Jahre) alles nicht funktioniert, die Zecken haben sich trotzdem immer festgesaugt. Meine Katzen wiederum haben Zeckenhalsbänder und ich habe bei ihnen noch nie eine Zecke gesehen. Habt ihr Erfahrung mit den Halsbändern für Hunde? Meint ihr die funktionieren bei Hunden genau so gut wie bei Katzen?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Zecke von Mensch zu Mensch?

Hallo,

mich beschäftigt folgende Frage:

Gehen Zecken von einem Menschen auf einen anderen über?

Ein Beispiel: Jemand macht Gartenarbeit oder ist im Wald und an seiner Kleindung befindet sich eine Zecke.

Wie groß wäre wohl die Gefahr, dass diese Zecke bei einer Berührung mit diesem Menschen, z.B. wenn ich mich mit ihm unterhalte und dabei in Kontakt mit ihm komme, auf mich übergeht?

Vielen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Schwarzkümmelöl oder Kokosöl zur Zeckenbekämpfung?

Was wirkt besser gegen Zecken??

Gibt es einen Unterschied bezügl. der Wirkung, ob man das Fell mit dem Öl einreibt oder stattdessen Kapseln gibt??

Erfahrungswerte??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?