Zecke richtig entfernt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du meinst mit gequetscht sicher bezüglich der Borilliose Erreger, das kannst du nicht feststellen. Beobachte die Stelle für 14 Tage, bildet sich ein kreisrunder roter Ausschlag, insbesondere von innen nach außen verblassend, ist das ein Anzeichen dafür, das Borilliose übertragen wurde. Sollte das der Fall sein oder du fühlst dich körperlich schwach/krank, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen. 

Aktuell ist es erstmal wichtig, das die Zecke vollständig entfernt wurde und keine Reste in der Haut verbleiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von screeser
30.07.2016, 17:12

Ok danke. 

Aber das sie nicht geplatzt ist ist ein gutes Zeichen oder?

0

Ja, ist doch alles gut gelaufen. Beobachte es die nächsten Tage mal, wenn es nicht weiter rot wird, dann ist die Sache gegessen. So mache ich das auch immer und danach die Zecke kurz mit einem Feuerzeug "bearbeiten", um sicher zu gehen, dass sie tot ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von screeser
30.07.2016, 16:27

Ok. Also hätte ich erkannt wenn ich sie gequetscht habe?

Es tut hetzt etwas weh da wo sie war. Ist das normal?

0
Kommentar von laurajune
30.07.2016, 17:43

tierquäler

0

Was möchtest Du wissen?