Zecke am Penis - Sofort zum Arzt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zecken krabbeln eben am ganzen Körper entlang und suchen sich eine geeignete, gut durchblutete Stichstelle. Da ist eben vornehmlich Kniekehlen oder der Genitalbereich.

Es ist aber egal wohin eine Zeche sticht, die Gefahr ist gleich groß. Ob am Penis oder an irgendeiner anderen Körperstelle.

Man muss deswegen nicht gleich zu Arzt. Denn die können auch nur eine Zecke entfernen, möglichst ohne zu Quetschen.

Von einer möglichen Borreliose haben aber die meisten Ärzte auch nur sehr wenig Kenntnisse. Die kennen meist nur die typische Wanderröte um den Zeckenstich. Aber wissen meist gar nicht, das diese typische Rötung nur bei max. 50% aller Borrelioseinfektionen vorkommt.

Deshalb auch bei allen anderen Krankheitssymptomen an eine mögliche Borreliose achten. Typisch ist z.B. auch eine Art leichte Sommergrippe die ebenfalls ein Alarmsignal sein sollte..

In Deutschland infizieren sich laut den Krankenkassenzahlen mindestens 800.000 Menschen an einer Borreliose.

Deshalb selbst die nächsten Wochen auf alle möglichen Krankheitszeichen achten.

Wenn  sich eine vergrößernde Rötung zeigt, ist das ein 100% Beweis für eine Borrelioseinfektion. Die unbedingt mindesten für 4 Wochen mit Antibiotika behandelt werden muss. Leider behandeln oft Ärzte dabei viel zu kurz, infolge dessen werden viele chronisch krank.

Also bei sämtlichen Krankheitssymptomen, die erst nach Monaten auftreten können unbedingt an eine mögliche Borreliose denken. Wie z.B. hier.

Am besten selbst informieren, da leider die meisten Ärzte fast nichts über eine Borreliose wissen.

Unter dem Stichwort Borreliose gibt es viele Infos im Internet, wie z.B. vom Borreliose-Bund Deutschland.

Oder stelle doch mal deine Frage in das spezielle www.borreliose-forum ein.

Dort gibt es genügend Experten die bessere Ratschläge erteilen, als die z.T. sehr seltsamen Ratschlägen von Laien die fast nichts von Zecken wissen.

Wie die Zecke dort hin gekommen ist, ist doch völlig egal. Nur wenn jemand keine Ahnung von Zecken hat, macht er seltsame Bemerkungen.

 

Schöne Antwort :)

Zu welchem Arzt soll ich also deiner Meinung nach am besten gehen? Hautarzt? Ich dachte ja zuerst an einen Urologen aber wenn die Stichstelle egal ist dann ist ein Urologe vielleicht der falsche Mann für diese Angelegenheit.

1
@Jester131

Hast du die Zecke selbst schon entfernt?

Das kann man selbst  mit eine feinen Pinzette. Man darf nur nicht den Hinterleib der Zecke quetschen, denn sonst drückt man erst recht die möglichen Erreger in die Wunde.

Falls man sich das Entfernen selbst nicht zutraut, geht man am besten zu einem Arzt oder Notdienst. Es ist dabei völlig egal welcher Arzt. Nur weil die Zecke am besten Stück sitzt muss man nicht zu einem Urologen. Es ist nur wichtig diese fachgerecht mit eine feinsten Splitterpinzette zu entfernen.

Danach hat man nur die Möglichkeit die nächsten Wochen auf evtl. mögliche Symptome zu achten.

0
@Borrili

Na ja, ich habs mit den Fingern rausgezogen alsich Sie entdeckt hab.  Dabei hab ich immerhin nicht so fest zugedrückt oder versucht sie rauszudrehen, was man auch nicht machen sollte. Ich habs danach auch reichlich desinfiziert. An der Stichstelle ist jetzt eine kleine Beule entstanden aber Rötung kann ich kaum eine feststellen.

Ich werd dann morgen früh eh den Herrn Doktor ranlassen. Wenn noch Rückstände drin sind holt der sie raus und verschreibt mir Antibiotika, nehm ich mal an.

0

(Ich nehme mal an, Deine Frage ist kein Fake.)

Dass die Füße an der Zecke noch dran sind, ist nicht so wichtig, es ist der Kopf, auf den es ankommt. Kann man mit bloßem Auge nicht unbedingt erkennen. Das sollte sich rasch ein Arzt ansehen.

Falls noch nicht geschehen:

Ruf in einer Klinik mit Haut-Abteilung an, schildere genau Dein Problem.
Warte damit nicht, hier können unter Umständen Stunden zählen.. - Möglicherweise brauchst Du - um Schlimmeres zu verhüten - schnell ein Medikament.

Notfalls kannst Du auch 112 (in Deutschland) anrufen und fragen, was Du tun sollst.

"Ebenso sollten Sie bei einer Rötung um die Einstichstelle einen Arzt aufsuchen, da diese Rötung durchaus den Beginn einer Infektion darstellen könnte."

hab ich hieraus:

http://www.dr-latzke.de/14_zecken.htm

 

Ich war mit einer Boxershort am Teich beim Haus baden - Und da sind halt auch Büsche und Gestrüpp am Teichrand und in der nähe vom Kieselstrand. Aber is doch egal wie die da hingekommen is. Ich kanns ja selbst nicht so genau beantworten. Ist ja nicht so dass ich das geplant hätte.

Zecke am Hodensack .?

Hallo, ich hatte gestern Abend eine Zecke am Hodensack und hab sie natürlich direkt rausgezogen auch ohne Probleme, aber jetzt wollte ich wissen ob ich noch irgendwie zum Arzt muss oder ob es dasselbe ist als wenn sie z.b am Arm oder so ist ?

...zur Frage

Wann zum Arzt nach Zeckenbiss?!

Mein Sohn ist vorgestern von eine Zecke gebissen worden. Er hat die Zecke vollständig entfernt und gestern war der Bissstelle noch gut zu sehen. Jetzt ist die Bissstelle rot und juckt fürchterlich. Das heißt das er auf jeden Fall zum Arzt muss, aber... kann das bis Montag warten oder ist es besser das wir morgen zum Notarzt gehen? Ich bin der Meinung das Notärzte auch wirklich nur im Notfall aufgesucht werden sollen und ich zweifle halt ob dies ein Notfall ist 😚.

...zur Frage

Erst gerade eine Zecke rausgezogen und nun?

Hallo, Ich habe mir erst gerade eine Zecke herrausgezogen. Sie war an einer sehr ungewöhnlichen Stelle an meinen Hoden O_o Ich habe sie dann sofort rausgezogen sie sah sehr klein aus und ich hab sie mit der Pinzette in einen Stück rausbekommen jetzt ist die Stelle rötlich dann hab ich ein feuchtes tuch draufgehalten und meine Schwester hat mir zu bepanthen geraten das habe ich draufgeschmiert und 0,5cm weiter ist eine blaue stelle keine ahnung ob es damit zu tun hat.Soll ich einen Arzt aufsuchen ? Was soll ich sonst noch machen ? Kann es sich entzünden?

...zur Frage

Darf man masturbieren trotz Zeckenbiss am Penis?

Die Zecke wurde vollständig entfernt und die Rötung an der Bissstelle geht zurück. Darf ich am selben Tag schon masturbieren oder sollte ich die Stelle erstmal in Ruhe lassen.

...zur Frage

Was tut der Arzt bei eventuellen Atemwegsreizungen?

Hab nämlich in meinem Laborpraktikum etwas Nitrosegase oder HCL Dämpfe angeatmet, nur ein kurzer Atemzug, musste danach sofort husten und hab dann was getrunken. Sollte ich zum Arzht deswegen? Kann der überhaupt noch was besonderes tun?? Ich würde wegen sowas jetzt keine Medikamente oder so schlucken, zumal ich zum Glück davon keinen großartigen Folgen spüre. Höchstens einen leicht trockenen Hals. Aber könnte der da noch was machen? Würde dann am Wochenende beim Arzt vorbeischauen, unter der Woche bin mit diesem Praktikum ausgelastet. Aber Medikamente mit Nebenwirkungen würd ich deswegen nicht einnehmen.

...zur Frage

Geschwollene Stelle am Penis und Erektionsbeschwerden, was ist das?

Guten Tag!

Das Thema ist mir zwar etwas unangenehm, aber mir ist heute morgen auf gefallen, dass ich eine leicht geschwollene Stelle auf der linken Seite meines Glieds (ca 2cm hoch und 0,5cm nach außen) habe, welche sich relativ beweglich anfühlt.

Ebenfalls habe ich nun auch Erektionsprobleme und habe das Gefühl, dass dieses Was-Auch-Immer eventuell den Blutfuss im Penis blockiert?

Falls jemand weiß was das sein könnte freue ich mich über hilfreiche Antworten, zum Arzt möchte ich eher ungern, da ich erst 15 bin und mir das unangenehm wäre.
Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?