Zecke abgerissen, hund was tun?

6 Antworten

Wenn Tiere die Zecken herausreißen, bleiben immer Zeckenreste zurück, gerade gegen Zug sind die Zecken mit den Widerhaken gewappnet. Die 2 Zecken waren beim Hund sicher schon mehrere Tage festgesogen. Wenn du eine gute Zeckenzange hast, z.B. Zeckenzange Ultra Chirurgenstahl, kannst du die Zeckenreste fassen und herausdrehen. Falls nicht möglich, tupfe mit den Finger 70 % Alkohol auf die Stelle, die Reste werden dann auch von alleine abgestoßen. Tipp: Wenn dich mal eine Zecke erwischen sollte, solltest du diese herausdrehen, nie ziehen. Mit einer Zeckenzange klappt dies problemlos. Ich mache das mit der Zeckenzange Ultra (ca. 4 €, in Apotheken), damit konnte ich die Zecken immer komplett entfernen, auch hat diese Zange einen sehr geringen Greiferdruck und die Zecken werden nicht gequetscht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey , ich habe das jetzt mal mit einer zeckenzange gemacht und es hat funktioniert, nur es ist sehr sehr angeschwollen. Soll ich das irgendwie kühlen oder so? Oder soll ich das in Ruhe lassen ?

0
@JuJu28360

Gar nichts machen, vielleicht ein bisschen Alkohol drauf.

1

Die müsste von alleine wieder rauskommen nach ein paar Tagen. Die Stelle wird sich vermutlich entzünden und die Zecke "Eitert dann raus". Wenn sich nach einer Woche noch nichts getan hat, würde ich aber sicherheitshalber zum Tierarzt fahren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Kenne mich gut mit Hunden aus

Zum Tierarzt damit er/sie es vorsichtig behandeln kann.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das ist überhaupt nicht schlimm. Das stößt nach paar Tagen wieder raus.

Lg :)

Tipp:

Kauf dir mal so Zeckenhaken die funktionieren super. Danach machen wir immer noch Balistol drauf

Was möchtest Du wissen?