Zeck - Knoten unter der Haut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kleinere Schwellungen nach einem Zeckenbiss sind normal solange dein Hund keine Allergien hat. Sollte die Stelle jedoch sich weiter ausbreiten, sich dunkel verfärben, oder länger als zwei Wochen anhalten solltest du zum Tierarzt gehen. Damit so etwas nicht passiert besorg am besten Flohzeug (es gibt welche die helfen auch für Zecken und andere äußerlichen Parasiten) dies machst du ins Nackenfell je nach Packungshinweis einmalboder mehr mals im Monat. Mein Hund ist 8 Jahre und hatte noch nie eine Zecke und das obwohl wir auf dem Land leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 10.04.2016, 15:15

Alles klar danke..
Er hat ein EM-Halsband, das Mittel zur äußerlichen Anwendung bringt bei uns wenig, da mein Hund ein leidenschaftlicher Schwimmer ist! Letztes Jahr haben wir es mit einer Tablette probiert, die hat er leider nicht vertragen :/

0
PumaDSayo 10.04.2016, 16:46

ok aber eigentlich sollte das zeug wasserfest sein und es zieht halt auch in die Haut und in das Fell ein.

0
als wäre Koda angeschwollen unter der Haut (im Radius von ungefähr 2 cm).. Ist das normal? 

Was ist Koda?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rosalita96 11.04.2016, 04:46

Ups, sorry! Mein Hund

0

Die Schwellung ist eine Reaktion auf die Zeckenspucke.
Es dauert manchmal Wochen, bis die wieder weg ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?