Zebrastreifen fahrschule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist die Frage, ob das Zebra gestreift ist oder ganz normal.

An einen Fußgängerüberweg sollest Du schon bewußt langsamer ran fahren . Richtet sich danach, ob Du beide Seiten gut überblicken kannst . Kopf mal nach rechts und links ( falls es Dir beim Brettern keine Mühe macht ) , damit ein Prüfer auch von hinten sieht wie aufmerksam Du an den Fußgängerüberweg ran fährst . Bewußtes ran fahren ermöglicht Dir auch anzuhalten wenn andere vor Dir schon einen Fußgänger am Überweg haben stehen lassen . Sonst fährst Du ihnen 90% ig hinterher. ( Herdentrieb )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brettern geht nur mit altem leiterwagen !

Wie bei Rechts vor Links , Augen auf , Fuß vom Gas und zügig weiter - wenn nichts zu vermuten ist .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es nicht. Nur Fußgänger haben das Vorrecht. Deshalb ist darauf zu achten, gerade wenn unübersichtlich das keine Gefährdung entsteht. Es besteht dann Haltepflicht. Die Fahrweise ist entsprechend vorsichtig einzurichten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsamer fahren und gut rechts und links schauen, ob wirklich keiner plötzlich drübergeschossen kommt :p dann kannst du normal drüber fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?