Zebrafinken Freiflug

3 Antworten

Sie sollten sich auf jeden Fall erstmal gut an Dich und auch an den Käfig gewöhnt haben. Ich würde den Freiflug davon abhängig machen,w ie zahm sie sind.. sonst hast Du nachher totales Theater, sie wieder in den Käfig zu kriegen.

Von der Zahmheit sollte man das ganz sicher nicht abhängig machen. Das kann Wochen oder auch Monate dauern, wenn es denn überahupt klappt, was ich jedoch bezweifle!

0

Hilfreiche Tipps . https://www.welli.net/zebrafink.html

Hier triffst du sicherlich auf Experten, die dir weiterhelfen können:

vogelforen.de/zebrafinken/

:)

Wellensittiche und zebrafinken in verschieddnen köfigen halten?

Hallo,

Ich würde mir gerne zu meinen Wellis 3 Zebrafinken holen da ich noch einen alten käfig habe kann ich die Zebrafinken dorr rein lassen?

Und wenn beide dann mal Freuflug haben ist es ok oder nicht und brauchen zebrafinken Freiflug?

...zur Frage

Wie oft sollte ein Wellensittich Freiflug bekommen?

Ich habe mich bereit erklärt die nächsten zwei Wochen auf den Wellensittich einer Bekannten aufzupassen. Wie oft sollte man einen Wellensittich frei in der Wohnung fliegen lassen?

...zur Frage

Zebrafinken-Kind möchte nicht fliegen

Hallo!

Eins unserer beiden Zebrafinken-Küken (geboren Anfang Januar) möchte nicht fliegen. Es ist insgesamt putzmunter, frisst normal und hüpft auch auf den unteren Stangen der Voliere herum. Der scheint körperlich also völlig gesund zu sein - bis auf die Tatsache, dass er kaum fliegt. Er kann fliegen, aber braucht sehr viel Platz um da anzukommen wo er hin will. Er geht nur lieber zu Fuß. Die Vögel wohnen in einer geräumigen Voliere und bekommen täglichen Freiflug. Das Kleine hätte also genug Möglichkeiten zu üben.

Es ist ja ganz niedlich anzuschauen, wenn das kleine so durchs Wohnzimmer hüpft...aber sollte man sich Sorgen machen und irgendwas unternehmen? Ansonsten scheint er wirklich ganz normal zu sein und verhält sich wie ein ganz normaler (vielleicht etwas schüchterner) Zebrafink...ist der vielleicht einfach Spätentwickler?

...zur Frage

Leiden Zebrafinken in einer Großen Voliere?

Hallo liebe comunity, ich wünsche mir schon sehr lange Zebrafinken. Ich bin 13. Meine Mutter sagt, dass ihr die Vögel in einer Voliere von 150x60x180 (LBH) leidtun. Müssen sie ihr das? Ich würde gerne 4 Männchen in einer Voliere der oben gennanten größe halten. Ginge das? In unserem Hobbykeller ist es relativ hell, daher würde ich sie dort gerne halten, da sie da auch viel Freiflug hätten. (23m2) Braucht man da noch eine UV Lampe? Kann man 4 Männchen zusammen halten? Wie kann ich meine Mutter von den Vögeln überzeugen???? LG Zebrafink!

...zur Frage

Werden eigentlich auch Zebrafinken handzahm?

Ich halte seit 20 Jahren Wellensittiche. Die bekommen ja nun Freiflug, man kann sie clickern, mit ihnen spielen und sie haben beim Freiflug kein Problem mit den Menschen im Raum oder der Rückkehr in den Käfig.

Ich interessiere mich als nächstes "potentielles Heimtier" nun für Zebrafinken.

Kann man die ähnlich den Wellensittichen halten - mit Zähmung und täglichem Freiflug und problemloser Rückkehr in den Käfig?

Momentan kenne ich die nur als Käfig- oder Volierenvögel.

Liebe Grüße von Tasha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?