Meine Zebrafinken brüten nicht. Woran kann das liegen?

3 Antworten

Bei uns war das auch mal so, meine Mutter hat die Küken die rausgeschubst wurden, immer mit einem angewärmten Kunststofflöffel zurückgelegt.irgendwann haben sie es akzeptiert und fleissig gebrütet.

Ich habe gehört, dass Rangkämpfe unter den Partnern dazu führen können, dass die Brut aus dem Nest geworfen wird. Oftmals ist das aber nur bei der ersten Brut so...Frag doch mal einen Züchter!

Du brauchst anderes Futter, wenn sie Junge haben. Und wenn es zu eng wird oder sie gestört werden, dann mögen sie nimmer die Brut aufziehen. Hängt man ihnen ein Nest hinein, brüten sie laufend. Nimm das Nest mal raus und sie können sich etwas erholen.

mir würde gesagt das zebrafinken in nestern nicht nur brüten sondern auch schlafen hat mir ein züchter erzählt und zuchtfütter habe ich auch

0
@griechin

Ohne Nest im Käfig leben sie genauso gut. Sie brüten dann nur nicht ständig. Mit Nest haben sie halt immer was zu tun.

0
@griechin

Andererseits: wenn Zebrafinken brüten wollen, dann wirst Du, wenn sie kein Nest haben, irgendwann mal ein Ei am Boden liegend finden. Dann kannst Du ihnen ein Nest reinhängen und sie werden darin neu brüten.

0
@user8743

bei uns war es ein unfall dass unsere nachwuchs bekommen haben, d.h. als wir im urlaub waren, hat unser versorger die eier nicht ausgetauscht und tadaaa hatten wir 3 kleine und das war über die feiertage und wir hatten auch nicht sofort eifutter und alles 3 sind (im oktober derzeit außenvoliere) prima durchgekommen

0

Was möchtest Du wissen?