ZDF Mediathek, Downoad legal?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Download stellt eine privat Kopie dar, auch das Betrachten eines Live-Streams auf dem eigenen PC (im Gegensatz zum Fernsehen ohne Video-Recorder). Erlaubt ist eine private Kopie, wenn das Original oder das Anbieten dafür nicht offensichtlich illegal ist - ist es beim ZDF ja selten ;-)

UrhG § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch: http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/index.html

Weitergeben darf man solche Kopien privat auch - wobei so sieben Kopien noch als privat gelten, sprach mal ein Gericht.

Vorführen darf man solche Kopien auch privat - wobei auch maximal eine Person anwesend sein darf, mit der man nicht "durch persönliche Beziehungen verbunden ist." Schreibt Absatz 3 § 15 UrhG.

Gruß aus Berlin, Gerd

Schaut mal in die AGB der ZDF-Mediathek, dort steht klar: Die Videos der ZDFmediathek stehen als Stream zur Verfügung, das heißt, sie werden von den Servern des ZDF abgerufen. Ein Download - also eine Kopie auf die eigene Festplatte - ist aus rechtlichen Gründen für die meisten Beiträge nicht möglich. Künftig sollen jedoch einige Sendungen für den Download zur Verfügung gestellt werden. Wer jetzt die Privatkopie einer Sendung beziehen möchte, kann einen kostenpflichtigen Sendungsmitschnitt unter folgender Email-Adresse bestellen: programmservice[at]zdf. de

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/sendung-verpasst#/hauptnavigation/sendung-verpasst/dialog/hilfe

Da steht natürlich nur "...ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich..." heißt für mich nicht unbedingt das es somit auch illegal wäre es dennoch zu tun :-) Aber bisschen vorsichtig sollte man dennoch sein.

Also so viel ich weiß ist es legal, Videos von Mediatheken oder auch Youtube zur privaten Nutzung herunterzuladen. Allerdings darf das dann auch nur privat genutzt werden, nicht z.B. vor Freunden vorgeführt werden...

Ich glaube das ist legal.

Was möchtest Du wissen?