z.b. an krankenschwester/ärzte, darf ein kind mit nissen/ohne laeusebefall ins krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

erstmal danke fuer eure antworten.

achso er ist 8jahre und seine seele, stark belastet durch laengerer krankheit, moecht ich das nicht antun.

er hat keine lebenden laeuse!!!! schon lange nicht mehr, wir alle haben keine! (ich kontrolliere oft nach) und auch mein arzt hat zwar bestaetigt das er keinen lausbefall hat. aber die nissen duerfen laut vorschrift nicht im haar sein, auch wenn sie tot sind.

das mit dem essig probiere ich morgen aus, egal wie das stinkt. hoffentlich hilft es.danke fuer den tipp.

ui, das ist natürlich nicht so toll.... Ich hoffe, ihm gehts damit dann bald besser, wenn der Horror ein Ende hat :S

Alles Gute für die Zukunft! :)

Liebe Grüße aus Köln,

BlueZze

0
@BlueZze

danke dir, das ist lieb.

sende dir auch liebe gruesse, aus dem norden..............

0

Hallo Maydiva, besorg dir einen Nissenkamm, den gibt es zu vielen LKäusemitteln in der Apotheke dazu. Dann musst du den snatrengenden Weg gehen und durch die feuchten Haare kämmen bzw. Nissen einzeln mit der Pinzette entfernen. Sicherlich alels nervig, aber der einzige Weg, um das Abschneiden zu umgehen.

Viel Erfolg und gute Besserung

Bei weiteren Fragen: http://www.facebook.com/ich.hasse.laeuse?sk=wall

danke, all das versuche ich und kaempfe ich mit, nass auskaemmen, ewig lange. ja es kommen nissen raus, aber lange nicht alle. und er darf nicht eine einzige mehr haben.

damit kaempfe ich auch weiter. hab ihn heute zuhause behalten, und werd mich jetzt wieder ranmachen, aber es ist fast unmoeglich. ich verzweifel noch............

0

Hallo,

Was sollen die im Krankenhaus denn machen? Die geben ihm höchstens nue ein Mittel auf die Haare oder schneiden sie gegen seinen Willen ab. Krankenhaus ist radikal, aber... Also ich würde ein Mittel von der Apotheke verwenden, dazu einen Läusekamm. Der ist ganz fein, also die "Borsten" und damit kann man alle rausholen. Es kommt auch immer drauf an, wie lange das schon da drin ist, und was verwendet wurde. Man muss auf jeden Fall Vorsichtig sein. Es gab ein Mittel, ich glaube, es hieß Goldgeist forte

Das hat bei mir sehr gut gewirkt und nach 2 mal auftragen und besonderer Beachtung der Beschreibung waren die Viecher + Erzeugnisse nach 3 Wochen weg. Restlos.

da frage ich mich, warum kinder nach der 1.behandlung geg. laeuse sofort wieder in die schule, hort und auch kindergarten duerften........ohne attest. im krankenhaus, wo sie von mir aus taeglich schauen koennen, darf er nicht. trotz attest.

0

Nachdem nicht ohne weiteres feststellbar ist, ob die Nissen nur leere Hüllen oder noch lebende Eier sind, wird das KH auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen.

Also ganz einfach: Mit Nissen wird dein Kleiner entweder gar nicht aufgenommen (falls die Behandlung nicht dringend ist) oder er landet auf der Quarantänestation.

Wenn er also seine Haarpracht behalten will, hilft nur raussammeln.

Tipp: Essigwasser (1 Teil Essigessenz auf 10 Teile warmes Wasser) löst den Kleber. Ggfs. wiederholen. Und ja, die Haare stinken nachher. Aber irgendeinen Tod muss man ja sterben....

Im Krankenhaus wird auf die Hygiene geachtet, in dem Fall wird wohl die Frisur fallen. Stell Dir mal ein Krankenhaus mit Läusebefall vor.

Oder Dein Sohn wird nicht aufgenommen, es ist also Deine Entscheidung, ob Dir die ärztliche Hilfe wichtiger ist als die Frisur Deines Sohnes.

Man bezahlt die Krankenkasse, damit das Krankenhaus die Haare schneidet? Wofür werden die denn bezahlt?! -.-

0
@Imagine2012

herrlich :D

Du sagst MIR, was ich zu tun und zu lassen habe? Pff ;D

0

Das ist doch wohl klar, daß Dein Sohn dem Krankenhaus fern bleiben muß! Wo kämen wir denn da hin!!!Sollen dann alle dort Läuse bekommen????

Entweder auf 1cm kurz raspeln,oder raussammeln,auch wenns zuviele sind..

Was möchtest Du wissen?