Zavamed, Pille bestellen?

3 Antworten

EIne seriöse Online Apotheke verkauft dir auch nicht einfach so - ohne Rezept die Pille.

Dort kannst du günstiger Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel erwerben, welche keiner Rezeptpflicht unterliegen.

So oder so musst du ein Rezept vorlegen. Noch dazu dauert es bei Online Apotheken meist länger bis sie liefern, als wenn du in dringenden Fällen in die Apotheke gehst.

Übrigens, wenn man regelmäßig Medikamente oder auch die Pille braucht, sieht man sich vor, indem man entweder ein Rezept rechtzeitig holt, oder ein Medikament in Reserve hält.

Das erspart dann unnötige Komplikationen.

Du könntest versuchen, mit dem abgelaufenen Rezept in die Apotheke zu gehen, wo du immer einkaufst, und gegen Einsatz ev. eine Packung kaufen.

Schlecht gelaufen, wenn du in verschiedenen Apotheken einkaufst...

Grundsätzlich finde ich es besser seine Medikamente in Apotheken zu kaufen weil es einfach den Einzelhandel stärkt. Und die Apotheken erhält. Für die Pille Online brauchst du allerdings auf seriösen Seiten auch ein Rezept. Daher: Rezept holen und schnell zur Apotheke. Im Zweifel vorher anrufen und fragen ob man dir die Pille Bestellen kann dann sparst du dir n Weg.

Soviel ich weiß, gilt das nur für rezeptfreie Medikamente, alternativ könntest du bei deinem Frauenarzt anrufen, dass sie dir ein Rezept zuschicken und du es dann in der Apotheke abholen kannst.

Besteht tatsächlich die Möglichkeit das ich schwanger bin?

Ich weiß, 100%ige Klarheit bekomme ich nur durch einen FA oder einen Schwangerschaftstest, aber vielleicht hat jemand damit ähnliche Erfahrungen. Ich nehme die Pille und habe einen Zyklus von 21 Tagen. Der erste Tag meiner letzten Periode war am 10. März. Ich hab während meiner Periode allerdings 3 mal die Pille vergessen... (ich weiß, das ist viel). Am 02.04 dürfte ich meine Pille nicht mehr nehmen, für eine Woche, was ich einhalte. In der Nacht vom 01.04-02.04 hatte ich allerdings Sex, ohne Kondom. Ich hab einige Zyklusrechner benutzt und dort stand, dass dies allerdings kein fruchtbarer Tag gewesen sein sollte. Heute morgen (04.04) hatte ich eine leichte Blutung, die kurz nach dem aufstehen kam und danach direkt wieder aufhörte. Jetzt habe ich nur einen geblichen Ausfluss und mein Bauch grummelt manchmal. Meine Tage bekomme ich meistens 2-4 Tage nach dem aussetzen der Pille. Ich weiß, mein Handeln war vielleicht unverantwortlich usw., aber ich wäre echt dankbar, wenn mir jemand wenigstens ein bisschen helfen könnte.

...zur Frage

Wichtig! Sex während dem Pillenwechsel (keine Pillenpause) ohne weitere Verhütungsmittel

Hallo ich brauch dringend eine Meinung und eine Erklärung und zwar hab ich folgendes großes Problem.. Ich kann schon fast nich mehr klar denken.. Und zwar hat meine Freundin die Pille gewechselt, sie ist auf eine andere umgestiegen und dies ohne Pillenpause. Allerdings hatten wir schon 3 Tage danach Sex ohne weitere Verhütungsmittel.. Jetzt habe ich allerdings gelesen das man mindestens 7 Tage damit warten soll. Ihr ist schon seit 3 Tagen schlecht und sie ist schlapp (das erste mal seit dem Pillenwechsel wieder ist ca. 6 Tage her). Können diese Anzeichen einfach eventuell davon kommen das sie die pille nicht verträgt oder ist eine Schwangerschaft zu befürchten.. Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen!..

...zur Frage

Pillenrezept von Mutter abholen lassen, weil nicht versichert?

Hallo Leute, ich hab ein fettes Problem. Ich nehm seit Anfang des Jahres die Pille. Nun ist es so, dass mein 3 Monats Vorrat aufgebraucht ist. Eigentlich kein Problem. Allerdings hab ich das fette Problem, dass ich vor ein paar Wochen ein FSJ angefangen habe und es raus kam, dass ich nicht krankenversichert bin. Kam allerdings erst vor einigen Tagen raus. Jetzt hat meine Mutter sich um alles gekümmert, aber bis ich die neue Karte usw. Hab dauert das ja immer. Nun ist das Problem, dass ich dringend ein neues Rezept von meinem FA brauche. Ich muss dafür aber unbedingt meine Karte mitbringen. Könnte meine Mutter das Rezept für mich abholen? Auch ohne Karte? Geht das? Und wenn nein, wie komme ich an das Rezept? Gibt es dafür eine Lösung?😟

...zur Frage

Pille "Maxim" und rauchen?

Hallo!

Ich habe vor kurzem damit angefangen, wieder die Pille zu nehmen. Mein Arzt hat mir die Maxim verschrieben (vergleichbar mit der Valette).

Allerdings bin ich Raucher (ca. 20 Zigaretten/Tag). Meinen Arzt schien das nicht gestört zu haben, allerdings hab ich heute einmal in Ruhe die Packungsbeilage durchgelesen und dort steht, dass man diese Pille nicht einnehmen darf, wenn man raucht. Ja wie jetzt? Ich bin gerade etwas überfragt... Für mich ist es definitiv ein Unterschied, ob man ein Medikament NICHT einnehmen darf oder ob ein Medikament nur unter BESONDERER VORSICHT eingenommen werden darf.

Laut Packungsbeilage darf ich diese Pille also gar nicht nehmen. Der Arzt hat sie mir jedoch verschrieben ( und ich nehm sie jetzt seit 5 Tagen).

Muss ich jetzt, drastisch formuliert, um mein Leben fürchten? Sind mir die bösartigen Konsequenzen die unter "darf nicht eingenommennen werden, wenn..." angegeben sind, quasi garantiert, oder wie?!

Ich bitte darum, jetzt keine Panikmache zu betreiben. Mir ist auch bewusst, dass ich direkt bei meinem Arzt auch noch nachfragen sollte (es ist dummerweise Freitag und der Typ genießt schon sein Wochenende). Es ist auch NICHT notwendig, mir an den Kopf zu werfen, wie sch**** rauchen doch ist.

Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?