Zauberwürfel besser lösen als mit der Friedrich methode

6 Antworten

Meinst du anfänger oder richtig Fridrich mit oll und so? Weil wenn du mit der Fridrich Methode über eine Minute brauchst musst du mehr üben

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lerne CFOP das ist ne gute methode zuerst F2l dann Oll und dann Pll wenn du die alles kannst (sind zusammen etwa 80 Algs) kommst du sicher unter 30 sekunden. Uch komme immer auf 15 sekunden auch wenn ich noch kein Oll kenne.

Kann es sein, dass du dumm bist ?

0
@Fischii11

Er ist nicht dumm, er hat nur einen begrenzten Erkentnisshorizont bezüglich der objektiven Realität. Er kann/konnte einfach kein oll und hat den Schritt immer übersprunge er ist halt ein Genie.

0
@Exovary

Ich meinte das nicht deswegen.

Der Fragesteller wollte eine bessere Methode, als die Fridrich Methode.

Und dann schreibt @jonashoh18 , dass er CFOP lernen soll.

Dabei ist das ja das gleiche :)

0
@Fischii11

Achso, dennoch ist er ein Genie weil er den Würfel ohne die letzte Seite auszurichten lösen konnte.

0
@Fischii11

Nein aber Fridrich methode sagt nicht sofort aus dass cfop dazu gehört also kann es sein dass DU dumm bist? D

0

Fridrich ist schnell. ich bin etwa bei 50 sec nach 1/2 Monaten. aber du kannst ja mal bei speedcubers.de nach anderen Methodeb gucken die dir evt. mehr liegen. Und fast hätt ichs vergessen du musst üben,üben,üben..............

algdb.net

nicht schlecht...

ich habe in meiner fun cubing zeit immer so um die 80 sekunden gebraucht. aber keine ahnung wie die methode hieß. bei speedcubers.de gibt es ein paar methoden. vllt liegt dir eine davon ja besser

Was möchtest Du wissen?