Zapfenstreich?was ist das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zapfenstreich heißt, dass jetzt Feierabend ist. Ursprünglich galt das für Soldaten, und es hieß der Zapfhahn wird jetzt zugedreht -> Es gibt kein Bier mehr, der Ernst des Lebens geht weiter

Ein Offizier streicht mit dem Säbel über den Zapfhahn 

- Kein Ausschank mehr . und Beginn der Nachtruhe !!!

0

er Große Zapfenstreich ist eine feierliche, am Abend abgehaltene Militärzeremonie mit Streitkräften und Militärmusik. In Deutschland ist sie das höchste militärische Zeremoniell der Bundeswehr. In seinem Ablauf stellt er eine Kunstform des ursprünglichen militärischen Zapfenstreichs dar und wird heute insbesondere zur Ehrung von Persönlichkeiten, vereinzelt bei öffentlichen Gelöbnissen, bei Jubiläen sowie zum Abschluss großer Manöver abgehalten. Die Gesamtdauer beträgt etwa 20 Minuten. Besondere öffentliche Aufmerksamkeit erhalten die Großen Zapfenstreiche aus Anlass der Verabschiedung aus dem Amt geschiedener Bundespräsidenten, Bundeskanzler und Bundesverteidigungsminister. Tatsächlich werden Große Zapfenstreiche häufiger durchgeführt, als von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Jedes Heeresmusikkorps hat etwa ein bis zwei Große Zapfenstreiche pro Jahr zu absolvieren.

Quelle: Wiki

also ich kenne es als :

Schluss bzw. beenden von irgendwas.

Lg! (:

Was möchtest Du wissen?