Zanussi Spülmaschine Hallo liebe Gutefrage community mein Spülmaschine funktioniert nicht hab einen Zanussi ZDT12011FA versucht immer wieder abzupumpen und ?

3 Antworten

In der Regel liegt es bei allen Spülmaschinen fast immer an verstopften Sieben in den Abläufen. bevor du jetzt einen technicker rufst, der dir für 100€ die Maschine reinigt, solltest du zuerst mal die Siebe der Maschine gründlich reinigen.

Funktioniert die dann immer nich nicht, könnte die Laugenpumpe defekt sein. Das Bauteil ist im Grunde billig, aber der Austausch kostet je nach Modell 1 bis zwei Stunden. 

Wie gesagt, zuerst nimmst du mal die Bedienungsanleitung und schaust nach, ob nicht irgentwo ein Sieb zu ist. Erst dann einen Techniker rufen. Kosten der Aktion:

Anfahrt 80€

1. Rep Stunde : 80€

Ersatzteil 30€ (muß immer bestellt werden)

2. Rep. Stunde 60€

Kosten gesamt: Nicht unter 250€

Hallo Technikus2017

Wenn die Laugenpumpe läuft ohne das Wasser in der Maschine ist dann befindet sich Wasser in der Bodenwanne und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die  Bodenwanne  befindet  sich  unterhalb des   Spülers  hinter  der Sockelblende  und  ist von  vorne  zugänglich. ACHTUNG:  Gerät  vom Stromnetz  trennen  (Stecker  ziehen),  Sockelblende  entfernen,  Wasser  aus der  Bodenwanne  mit  Putzlappen oder  Handtuch  entfernen.   Probelauf durchführen.  

Wenn aber Wasser in der Maschine steht und nicht abgepumpt wird, dann

überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  bei  der Spüle,  wo  auch immer,  fix  angeschlossen ist,  abschrauben  und  Anschluss auf  Frei  sein kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Spülmaschine  mit  Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall in  den  Eimer kommen.  Beim  Starten eines  Programmes  wird  am Anfang  30 - 60  Sekunden  abgepumpt  dann  sofort Programm  abbrechen,  sonst  könnte wieder  Wasser  in die  Maschine  laufen.

 Es  könnte auch  sein  dass ein  Fremdkörper  die  Laugenpumpe blockiert.  Die  Laugenpumpe befindet  sich  unter dem  Sieb  und ist  meistens  entweder  über  Schrauben oder  einen   Metallbügel zugänglich.  Eine  weitere Möglichkeit  ist  dass ein  Fremdkörper  im   Rückschlagventil steckt.  Das  Rückschlagventil ist  nach  oder im  Bereich  der  Laugenpumpe.

Gruß HobbyTfz

 

 

Was möchtest Du wissen?