Zander und Karpfenrute + Freilaufrolle

2 Antworten

3,6 m, 2teilige Steckruten, 2,5 – 2,75 lbs, Carbon. Wobei weit auswerfen und Zander angeln sich etwas beißt. Zum weiten auswerfen 100 Meter + braucht man eine relativ starre Rute. Beim Zander angeln wäre eine Weiche zu bevorzugen.

Ich habe Karpfenruten zwischen 2,75 und 3 lbs. Für das weite Auswerfen habe ich eine Longcast-Rolle ( Shimano BB LC z.B. ) gibts immer wieder mal relativ günstig im Internet. Für Zander würde ich aber von vornherein eine andre Kombi nehmen. Fängt ja schon mal an, daß man beim Zanderangeln eher feinere Schnur nimmt und es beim Karpfenangeln, je nach Gewässer auch ne 35er sein darf. Ich würde noch ein bißchen Geld zur Seite legen und mir lieber ne eigne Zanderrute, samt Rolle zulegen. Ist streßfreier... ;-)

Was möchtest Du wissen?