Zamaro Abofalle wie kommt man da raus?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr sehr hilfreich in dieser Angelegenheit finde ich folgende Facebook-Gruppe, geleitet von einer Anwältin:

https://www.facebook.com/groups/516453985174442/

Dort helfen geschädigte aktiv einander. Empfehlenswert, und die hochgeladenen Files kann man dich dort Downloaden, sowas wie Widerspruchs-Vorlagen mit Paragraphen § und Kündigungs-Formular-Vorlagen.

In jedem Fall nicht zahlen. Zamaro handelt in mehr als einer Hinsicht widerrechtlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Webseite wirbt mit kostenloser Anmeldung, also dürfte hier ziemlich sicher kein Vertrag zustande gekommen sein.

Daher immer fleißig zurückbuchen und dem Vertragsschluss widersprechen.

Vorlage: http://www.verbraucherzentrale.nrw/mediabig/111411A.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gremlex
24.05.2016, 15:43

Danke für die Vorlage die werde ich heute ausfüllen und dann mal abschicken.

1

Einfach das Geld jedesmal zurückbuchen bzw. direkt von der Bank die Firma sperren lassen. Dann zahlen sie beim Zurückbuchen jedesmal Geld oder bekommen gar nichts mehr abgebucht.

Zur Sicherheit die Kündigung archivieren, aber wenn das Vorgehen eh illegal ist keine Gedanken machen.

Sollte irgendwann wirklich etwas amtliches per Post kommen, dann einen Anwalt einschalten, aber wahrscheinlich gehen die nicht so weit.

Die haben sicherlich genug Erfolg damit, dass viele einfach zahlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja nur das Problem ist Ich hab schon ein Brief von debitorinkasso und die verlangen da das Geld 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
24.05.2016, 15:37

Na und? Ein Inkasso ist keine Behörde. Interessant wird es erst, wenn du einen Mahnbescheid bekommst (vom Amtsgericht). Da müsstest du aktiv widersprechen. Alles andere ist nicht der Rede wert

2

einfach nicht bezahlen und ein anwalt zu rate ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh dringend zum Anwalt der kann definitiv helfen... solche Leute sind auf allen Ohren taub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?