Zalando Ware: muss ich alles bezahlen?

6 Antworten

Hallo geekygirl,

natürlich musst du nur das bezahlen, was du nach der Bestellung behältst.

Die Artikel, die du retournierst (zurück schickst), werden dann deinem Kundenkonto gutgeschrieben und du musst zum Ausgleich nur den Differenzbetrag überweisen.

Allerdings musst du bedenken, dass meistens bei Erstkunden ein Kauf auf Rechnung nicht möglich ist und du entweder Vorkasse leisten musst oder mit Kreditkarte, evtl. auch PayPal etc. bezahlen musst.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Wenn du etwas bestellst, und nur einen Teil behalten möchtest, kannst du den Rest per Retoure zurück senden.

Danach bekommst du eine neue Rechnung, auf der dann nur die behaltenen Artikel verzeichnet sind - es reicht aus, wenn du diese dann begleichst.

Danach bekommst du eine neue Rechnung

Nein, das ist falsch! Kein Händler verschickt eine neue Rechnung. Es ist der Wert der Retouren abzuziehen und nur die Differenz zu bezahlen!

0
@ichausstuggi

Das ist nicht falsch, sondern gängige Praxis.

Woher ich das weiß? Weil ich regelmäßig bei Zalando bestelle.

0

warum verwirrt? Selbstverständlich musst du alles bezahlen was du kaufst. Und wenn du Ware zurückschicken solltest, wird dir für die retournierte Ware auch der Kaufpreis erstattet.  

Bei Bestellauslösung geht der Händler erst einmal vom Behalten der kompletten Lieferung aus -daher die Klausel zum GESAMTbetrag. Es ist natürlich im Falle einer Rücksendung nur das zu zahlen, was letztlich behalten wird.

naja, der Checkout weiß ja noch nicht, was zurückgeschickt wird. Das was in ordentlichem Zustand zurück geht, musst du nicht zahlen.

Was möchtest Du wissen?