Zakat entrichten ( im Bezug auf ein Mondjahr?)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

Wa aleikum as-salam wa rahmatu'llah wa barakatu, Bruder! Die Zakat bezieht sich, kurz gesprochen, auf 2,5% des unbewegten Vermögens eines Mondjahres.

Du musst aber von der Anfangssumme ausgehen. Wenn du die 2000€ zu beginn des Mondjahres auf deinem Sparbuch hattest, dann musst du davon 2,5% entrichten. Das wären dann, wenn es wirklich so eine glatte Summe wäre, meiner Rechnung nach 50€.

Denn die Sache ist die: Es gibt im Islam ein unumgängliches Zinsenverbot.

  • Du darfst keine Zinsen bezahlen, dass wäre Ungerechtigkeit dir gegenüber.
  • Du darfst keine Zinsen verlangen, dass wäre Ungerechtigkeit anderen gegenüber.

Die Geld, welches durch Zinsen entstanden ist, ist kein gutes Geld, du darfst es nicht als deinen Besitz betrachten. Der/Die Muslim/a darf nur Geld verdienen, dass er/sie sich selbst erarbeitet hat.

Das komplette Zinsgeld solltest du zusätzlich spenden. Das ist das einzig richtige was man mit unerlaubt erworbenem Geld machen kann.

Für die Zukunft solltest du dein Sparbuch auflösen und Konten bei handelsüblichen Banken auch, wenn es möglich ist. Es gibt Islambanking, informiere dich einfach mal.

Allah weiß es am besten.

Salam

DieseFrage ist schon mehrfach hier gestellt worden. Oben rechts findet sich eine Suchfunktion. Ich habe aber mal für Dich geschaut und fand diese hilfreichste Antwort von dem User Taflie1961 am Besten.

Hilfreichste Antwort von Taflie1961 Taflie1961Taflie1961 12.08.2011 - 11:38

An den Support:

Mit welchem Recht werden hier laufend richtige Anworten gelöscht ???

Hier meine Antwort zum Dritten Mal:

Nisab ist der Mindestbetrag an Vermögen, den ein Muslim haben sollte, bevor sein/ihr Vermögen zakatpflichtig wird. Der Prophet Muhammad (s.a.s.) hat diesen Betrag auf den Wert von 20 Mithqal (ca. 85g Gold – ca. 3.350 Euro) festgelegt. Hat ein Muslim ein Vermögen dieser Höhe am Anfang sowie am Ende eines Mondjahres (ein Mondjahr ist um zehn Tage kürzer als ein Sonnenjahr), so muss er/sie 2,5% des angesammelten Geldes als Zakat abgeben. Schulden werden dabei vom Vermögen abgezogen.

Antwort kommentieren Mail-Nachricht bei Kommentar erhalten Antwort beanstanden

→ Kommentar von derprediger derpredigerderprediger 12.08.2011 - 12:05

Es ist unbegreiflich! - Welche Regel soll nun hier gelten, gegen die du verstoßen hast? - Ich zähle mit bei den Löschungen. Es ist auch für den Support beschämend.

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

→ → Kommentar von Taflie1961 Taflie1961Taflie1961 12.08.2011 - 14:25

Phänomenal...bei einer anderen Frage, wo ich ebenfalls dreimal gelöscht wurde, haben sie jetzt die komplette Frage rausgenommen. Was hat das hier noch alles mit Seriösität zu tun....?

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

→ → → Kommentar von Taflie1961 Taflie1961Taflie1961 12.08.2011 - 14:42

O.K.....weil man mich jetzt schon mehrfach danach gefragt hat rechne ich es als Beispiel durch:

Angenommen jemand verdient im Monat 1.600,-- € netto, und hat noch 10.000,-- € Schulden auf der Bank, sowie einen Bausparvertrag mit einem Rückkaufswert von 5.500,-- €. Dann ist die Rechnung wie folgt:

1.600,-- mal 12 = 19.200,-- 19.200,-- geteilt durch 365 mal 355 = 18.673,97 18.673,97 minus 10.000,-- = 8.673,97 8.673,97 plus 5.500,-- = 14.173,97 14.173,97 mal 2,5% = 354,35

Der zu entrichtende Zakah beträgt 354,35 €.

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

→ → → Kommentar von derprediger derpredigerderprediger 12.08.2011 - 15:35

"Was hat das hier noch alles mit Seriösität zu tun....?" - Leider NICHTS! - Traurig, aber wahr.

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

→ → → → Kommentar von Taflie1961 Taflie1961Taflie1961 13.08.2011 - 22:44

Danke für das Sternchen

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

→ → → Kommentar von onomant onomantonomant 18.08.2011 - 23:42

Was hat das hier noch alles mit Seriösität zu tun....?

Wenn die Quellenangabe fehlt kann das schon mal passieren.

http://islam-information.com/diefuenfsaeulendesislam/3diearmensteuer/index.html

Kommentar hinzufügen Kommentar beanstanden

salamu aleikum wr wb,

wenn du die Zakat am 20.07.2012 zahlen willst, dann richtest du dich nicht nach Mondmonate, in diesem Falle beträgt es nicht 2,5% sondern 2,75%, (da habe ich mich damals bei einem Sheikh erkundigt) vom 2000€.

inshallah konnte ich helfen.

Wird das Gebet angekommen wenn man sich die suren vorlesen lässt?

Salam Aleykum liebe Geschwister ich bin erst neu zum islam Konventiert wurden und ich wollte das Gebet machen aber leider muss ich noch die suren auswendig lernen und in der Zeit hab ich eine Lösung gefunden Sodas ich es trotzdem verrichten kann aber ich weiß nicht ob es angenommen wird also ich hab in youtube Zbs Mittags Gebet eingegeben und das war alles mit Texten es wird mir vor gelesen und wenn ich das nach Sprache wird es angenommen?

...zur Frage

Vermieter/Auszahlung/Gutschrift/Betriebskostenabrechnung

Hallo,

gerne hätte ich eure Erfahrung(en) zu folgendem Sachverhalt gehört:

Unsere jährliche Betriebskostenabrechnung -die vom 07/2010 bis 06/2011- muss die Vermieterin (in unserem Fall ein großer Versicherungskonzern) bis zum 30.06.2012 fertig gestellt haben. Das wurde mir so bestätigt und ist auch pünktlich geschehen.

Hieraus ergibt sich (erfreulicherweise und von uns so gewollt durch höhere Einstufung) eine Gutschrift von mehreren hundert Euro (wie jedes Jahr).

Nun hängt ein externes Rundschreiben in unserem Treppenhaus (vom Hausmeister aufgehängt), dass sich der Vermieter ein Zahlungsziel (20.07.2012) einräumt.

Nun meine Frage: Ist es legal das sich der Vermieter dieses Zahlungsziel selber gewährt oder muss die Gutschrift (??? Werktage) früher als dem 20.07.2012 meinem Konto gutgeschrieben sein?

Danke für eure Mühe im Voraus.

LG

...zur Frage

2000€ Schulden als Azubi?

Hallo ich bin 22,Azubi im ersten Jahr und habe als Dispo und Kreditkarte 2000€ Schulden. Niemand gibt mir einen Kredit was soll ich nur tun

...zur Frage

BAföG Antrag vermoegen

Hey Leute, Ich habe vor einem Monat meinen BAföG Antrag abgebeben, es ist der dritte, da ich jetzt im letzten Jahr meiner schulischen Ausbildung bin. Da hatte ich jetzt beim aktuellen vermoegen 0€ angegeben, hatte in Erinnerung das immer so getan zu haben. Doch jetzt wollte das Amt einen letzten kontoauszug von mir, den ich dann auch brachte. Jedoch waren da 214€ drauf und nicht 0. Das ist aber nur das BAföG Geld dass ich gerade bekommen hab. Kann ich jetzt Probleme kriegen? Soll ich den Antrag noch schnell zurückziehen ?

...zur Frage

Ohne meines Wissens Geld vom Sparbuch entnommen. Was nun?

Hallo! Ich (16 Jahre) hatte vor einpaar Jahren mit meinen Eltern ein Sparbuch angelegt, in welchem wir zusammen jeden Monat 10€ einschreiben. Ich hatte gesamt 737€ (Zinsen wurden entnommen usw.)

Mein Bruder ist dafür bekannt, Geld zu klauen - bzw. ohne nachfragen zu entnehmen - und hatte mir das Sparbuch ohne meines Wissens entnommen und Geld abgehoben: 175€ am 5. Oktober 2017 200€ am 9. Oktober 2017 125€ am 12. Oktober 2017

Mir wurden Gesamt 500€ ohne meines Wissen bzw. meiner Erlaubnis entnommen.

Ich hatte recherchiert und herausgefunden, das die Sparkasse nicht nachfragen muss, warum mein Bruder Geld aus meinem Sparbuch entnimmt. Mein Bruder ist arbeitslos, wird bald 18 und gibt sich keine Mühe, nach Jobs zu suchen. Er geht auch schon seit mehr als einem Jahr nichtmehr zur Schule, und kann mir in keiner Weise das Geld zurückgeben.

Frage: Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Vergibt Allah ohne die Tat dem Opfer zu gestehen??

Salam Aleykum an meine muslimischen Geschwister!

Eine Frage:

Mal angenommen jemand hat in seiner Zeit der Unwissenheit oder besser gesagt in seiner Zeit in der er Allah swt. nicht RICHTIG gefürchtet hat Sünden wie Diebstahl und Leute betrogen gemacht... Er bereut aufrichtig vor Allah swt. und nimmt sich vor diese Taten nie nie wieder zu machen. Muss er den Opfern des Diebstahls und Betruges aufklären was er getan hat, damit Allah swt ihm verzeiht, oder genügt Allah swt. es wenn man wirklich aufrichtig bereut, weil die Person ängstlich ist ob die Menschen die ihm am Herzen liegen nicht mehr mögen/beachten.

Bitte um gute Antworten!

Salam Aleykum

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?