Zahnzusatzversicherung möglich bei privater KV mit hoher Selbstbeteiligung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo jamey86,

i.d.R. sind Zahnzusatzversicherungen nur für Mitglieder Gesetzlicher Krankenkassen gedacht. Die Mitgliedschaft dort ist somit Voraussetzung für den Abschluss.

Weiterhin sind die Leistungen oft an die Gesetzliche Krankenkasse angelehnt oder bauen darauf auf. Es stellt sich da die Frage (falls du eine Versicherung findest, bei der du diese Absicherung treffen kannst), wie die Erstattung in der Praxis funktionieren soll. Höchstwahrscheinlich wird es für alle Beteiligten im Leistungsfall recht kompliziert.

Bei deinen Überlegungen solltest du auch das Bereicherungsverbot (nach §200 im Versicherungsvertragsgesetz) beachten.

Demnach gilt, dass die Gesamterstattung (Versicherungsleistungen) die Gesamtaufwendungen (Rechnungsbetrag) nicht übersteigen dürfen, wenn der Versicherungsnehmer wegen desselben Versicherungsfalles einen Anspruch gegen mehrere Erstattungsverpflichtete (Versicherer) hat.

Ich würde dir eher empfehlen, die Höhe deines Selbstbehaltes zu überdenken. Sprich' deine private Krankenversicherung doch einmal darauf an.

Ein weiterer Tipp: Je nach Tarif sind gezielte Vorsorgeuntersuchungen und auch Zahnprophylaxemaßnahmen vom Selbstbehalt ausgeschlossen. Vielleicht hast du bereits so einen Tarif vereinbart oder du kannst durch eine Umstellung für dich eine bessere Lösung finden.

 Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team

Danke vielmals für die hilfreiche und ausführliche Antwort! Das hilft weiter :)

0

Es gibt nur einen einzigen Tarif der von PKV-Vollversicherten noch zusätzlich zu der bestehenden PKV abgeschlossen werden kann.

Guck mal hier: https://denthappy.de/

Korrekt, dieser ist aber derzeit nicht abschließbar. Vielleicht in drei Wochen wieder.

0

Bedeutet das, dass ich als Privatversicherter nur denthappy als Zusatzversicherer zur Auswahl habe?

0
@jamey86

So siehts aus, aber bislang noch immer nicht wieder abschließbar. Eigentlich sollte heute was aus England kommen, aber wieder nix. Mal sehen, wie lange die Briten noch warten.

0

Einen Großteil wird es nicht geben...Auch bei Zusatzversicherungen gibt es verschiedene Tarife und die kosten Geld. Sprich doch mit Deiner PKV und lass Dir ein Angebot, je nach Bedarf, geben!

Völliger Unsinn, keine PKV hat für einen dort sowieso schon Vollversicherten noch zusätzliche Zahntarife im Angebot.

3

Krankenversicherung Au Pair in Irland

Hallo,

ich bin als Au Pair in Irland und brauche eine Krankenversicherung. Ich hatte eine spezielle Krankenversicherung für Au Pairs bin aber nicht wirklich zufrieden damit, wegen der Selbstbeteiligung. Ich muss ja bei jedem Schadensfall die 100€ Selbstbeteiligung bezahlen, so steht es im Vertrag. Ich weiss von anderen Au Pairs das sie hier in Deutschland die Selbstbeteiligung von ihrer Krankenkasse zurück erstattet bekommen. Aber die sind noch zusätzlich Familienversichert und ich nicht mehr.

Privatversichern in Deutschland ist allerdings zu teuer und ich denke Mal in Irland eine KV abschliessen kommt auch nicht preiswerter. Gibt es da irgendeine Möglichkeit wie man die Selbstbeteiligung dann wieder bekommt?

Und was mich auch aufregt ist, das ich in Irland ja keine Chipkarte, wie man das aus Deutschland kennt, habe sondern nur den Zettelkram von der Versicherung. Ein Au Pair meinte sie geht mit ihrer Karte von der Deutschen KV zum Arzt und gibt die ab... aber ich habe ja dann keine mehr.

Ist alles sehr verwirrend. :-) Reicht es dann wenn ich nur die Versicherungsnummer hinzeige? Und kann man die Selbstbeteiligung erstattet bekommen oder senken? (Ich meine 100 € jedesmal ist ja nicht gerade eine Option.)

...zur Frage

Kind mitversichern in privater Krankenversicherung?

Wieviel kostet es als Vater monatlich, ein Kind in der privaten KV (Gothaer) mitzuversichern?? (Gibt Komplikationen mit der KV der Mutter...) Was gibt es hierbei zu beachten (z.B. Alter des Kindes, Verdienst des Elternteils,...) und gibt es Preisunterschiede bei den Versicherungen oder ist das vom Staat geregelt?? LG Malibu

...zur Frage

Welche Zahnzusatzversicherung?

Was haltet ihr von der Ergo Direkt Zahnzusatzversicherung Zahnersatz sofort ?

...zur Frage

Wie funktioniert die Selbstbeteiligung bei einer privaten Krankenversicherung?

Ich habe mir interessehalber zwei Tarife einer privaten Krankenversicherung herausgesucht und vergleiche diese nun.

Der eine Tarif hat eine jährliche Selbstbeteiligung von 1.000 Euro, der andere von 2.000 Euro.

Jetzt frage ich mich: Wie läuft das ab? Grundsätzlich ist mir bekannt, was eine Selbstbeteiligung ist. Darum geht es auch nicht.

Gilt die Selbstbeteiligung bei einer PKV pro "Schadensfall" bzw. Behandlungsvorgang oder ist sie allgemein? Wenn ich in einem Jahr wegen Rücken-, Bauch- und Kopfschmerzen zum Arzt gehe, muss ich dann bei jedem einzelnen der drei Behandlungsvorgänge die Selbstbeteiligung einkalkulieren?

Bedeutet die Selbstbeteiligung, dass sämtliche Leistungen der PKV erst ab gesamten Kosten in Höhe von der Selbstbeteiligung in Anspruch nehmen kann? Angenommen, ich habe die PKV mit der Selbstbeteiligung von 2.000 Euro und gehe wegen Rückenschmerzen zum Arzt und der Arzt schickt mir eine Rechnung über 5.000 Euro (Arbeitszeit, Therapien, Heilmittel, etc.). Bekomme ich dann maximal die 3.000 Differenz erstattet?

Was gibt es sonst noch zu beachten?

...zur Frage

Eine gute Zahnzusatzversicherung für eine Kieferorthopädische Behandlung?

Brauche dringend eine Zahnspange und deshalb bin ich auf der Suche nach einer zahnzusatzversicherung dafür! Kennt jemand eine gute ?

...zur Frage

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt: Wann rechnet sich das?

Ich plane mit meiner Mutter einen Wochenend-Aufenthalt in einem Welnesshotel für ein Wochenende inklusive Anwendungen und wir überdenken derzeit, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Immerhin beläuft sich der Reisewert fast auf 800 Euro. Jetzt habe ich bisher nur Versicherungen mit Selbstbehalt gefunden.

Ist es normal, dass eine Reiserücktrittsversicherung mit einem Selbstbehalt (hier mit mit 20 Prozent) verbunden ist oder sind Versicherungen ohne Selbstbehalt besser geeignet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?